SLAM Logo
© SLAM Media
SLAM #109 mit Interviews und Storys zu MYRKUR +++ THE WILD! +++ THE HIRSCH EFFEKT +++ PARADISE LOST +++ HEAVEN SHALL BURN +++ ENTER SHIKARI +++ PARKWAY DRIVE +++ THE BLACK DAHLIA MURDER +++ u.v.m. +++ plus CD mit 12 Tracks! Jetzt am Kiosk!

FAITH NO MORE: Einziges Deutschlandkonzert am 16. Juni in Berlin!

1985 veröffentlichen FAITH NO MORE ihren ersten Tonträger "We Care A Lot". Der gleichnamige Song ist auch nach knapp 25 Jahren ein Selbstläufer in jeder geschmackssicheren alternativen Rockdisco.


FAITH NO MORE (c) London Records 1997 / Zum Vergrößern auf das Bild klickenAls 1989 Mike Patton (MR. BUNGLE, FANTOMAS) als neuer Sänger verpflichtet wurde, kombinierte die Band den Postpunk/Rap mit Metal und Funk. Innerhalb von zwei Wochen hatte Mike Patton Texte für die Lieder geschrieben, an denen FAITH NO MORE für ihr nächstes Album arbeiteten, und "The Real Thing" wurde 6 Monate später veröffentlicht. Das Album war ein Erfolg bei den Kritikern und die Band tourte dann mit METALLICA, wobei sie vor großem Publikum auftraten.

FAITH NO MORE blieben experimentierfreudig und erweiterten ihr musikalisches Spektrum mit Elementen aus Easy Listening, Soul, Hardcore und World Music. Stellvertretend für diese Bandbreite ist die Ballade "Easy", die weltweit ein Hit wurde.

FAITH NO MORE (c) London Records 1997 / Zum Vergrößern auf das Bild klickenIm Pressestatement halten FAITH NO MORE fest: Seit der Trennung vor zehn Jahren habe man keinen regelmäßigen Kontakt zueinander gesucht, noch weniger habe man die Möglichkeiten einer Wiedervereinigung in Erwägung gezogen. Dies habe sich in diesem Jahr grundlegend geändert, das erste Mal habe man sich zusammengesetzt und über alles gesprochen: "Wir haben dabei entdeckt, dass uns die Zeit genügend Abstand gegeben hat, um nun wieder klarer auf unsere langjährige Zusammenarbeit zurückzublicken. Es machte uns klar, dass durch all die harte Arbeit, die Musik immer noch gut klingt. Wir beginnen es zu würdigen, in all den Jahren wohl doch etwas richtig gemacht zu haben".

FAITH NO MORE (c) London Records 1997 / Zum Vergrößern auf das Bild klickenAm Dienstag, den 16. Juni 2009 spielen FAITH NO MORE ihr einziges Deutschlandkonzert in Berlin (Wuhlheide)! Daneben sind Mike Bordin, Roddy Bottum, Bill Gould, Jon Hudson and Mike Patton auf diversen Festivals zu sehen. Mehr Infos zur Tour von FAITH NO MORE findet ihr hier!



Im aktuellen SLAM findet ihr eine 2-seitige Story zu FAITH NO MORE
und ein absolut kultiges und rockbares Poster!!!
************************************************************************
SLAM #43 - ab 15. April am Kiosk!!! / Zum Vergrößern auf das Bild klickenRock Classics AC/DC (c) SLAM Media GmbH / Zum Vergrößern auf das Bild klicken

ROCK CLASSICS #1 - AC/DC - JETZT am Kiosk!
!!!mit Poster und CD!!!


SLAM #43 - JETZT am Kiosk!
!!!mit Poster & CD!!!
Das gefällt mir! Weiter-tweeten
"Als wir dieses Album geschrieben haben, dachten wir uns ganz einfach, dass der Name `Billy Talent III` eine logische Schlussfolgerung sein würde und wir haben somit eine Trilogie beendet." Sie haben also ihren dritten Streich abgegeben, die Kanadier von BILLY TALENT - und das SLAM lüftet alle Geheimnisse! Ab 17. Juni am Kiosk!!!
CONVERGE haben uns und der Welt gerade verraten, dass sie mit den Aufnahmen ihres neuen Albums fertig sind. Jetzt startet das Mixing!
Was würden wir tun, wenn es Twitter nicht gäbe!? Wir wüssten dann zum Beispiel nicht, dass BLINK-182 diese Woche den ersten Song ihres neuen Albums fertig stellen werden!!!
"Brand New Eyes", der Nachfolger von PARAMOREs zweitem Album "Riot!" (2008), wird am 29. September erscheinen. Derzeit spielen sie gerade zahlreiche Support-Shows für NO DOUBT in den USA!
Nur noch zwei Mal schlafen, dann geht es im beschaulichen Örtchen Tolmin in Slowenien wieder hart zur Sache: eine Woche lang heißt es dort wieder Bangen, Bier und Baden!
Morgen, 30. Juni 2009, lohnt es sich auf die neue Homepage www.aliceinchains.com zu surfen! Denn dann kann man dort u.a. den ersten Song "A Looking In View" hören und gratis runterladen!
Rock Classics
Facebook Twitter