SLAM Logo
© SLAM Media
SLAM #108 mit Interviews und Storys zu BODY COUNT +++ OZZY OSBOURNE +++ ANVIL +++ IGORRR +++ TWIN ATLANTIC +++ NATHAN GRAY +++ DEMONS & WIZARDS +++ NEAERA +++ u.v.m. +++ plus CD mit 11 Tracks! Jetzt am Kiosk!

SLAM presents... THE LIVING END on tour!

THE LIVING END gelten in Australien als eine der wichtigsten Bands der Neuzeit: Ab 1994 spielen sie sich als Rockabilly-Band mit Punkeinflüssen von ihrer Heimatstadt Melbourne zur Szenegröße hoch.


THE LIVING END (c) Universal / Zum Vergrößern auf das Bild klickenNach Auftritten auf mehreren Festivals gelingt mit der Single "Prisoner Of Society" 1998 schließlich der große Durchbruch: Fast ein Jahr lang hält die Hymne sich in den australischen Charts und zählt im Mutterland von AC/DC, CROWDED HOUSE, SILVERCHAIR oder POWDERFINGER auch heute noch zu den größten Hits der Musikgeschichte. Das darauf folgende selbstbetitelte Debütalbum beschert der Band dann weltweite Resonanz, Tourneen in Europa und in den USA folgen. Auch der Nachfolger "Roll On" zwei Jahre später setzt die Erfolgsstrecke fort.

THE LIVING END (c) Universal / Zum Vergrößern auf das Bild klicken
Ein schwerer Autounfall von Gitarrist und kreativem Mastermind Chris Cheney im Herbst 2001 zwingt die Band zu einer längeren Pause. Mit den Alben "Modern ART.illery" (2003) und "State Of Emergency" (2006) gelingt ein würdiges Comeback mit Auftritten auf einigen der größten Festivals in Australien, Japan, den USA und England. Auch musikalisch hat die Band sich weiter entwickelt. Neben deutlich härteren Tönen sind nun auch minutiös ausgearbeitete Balladen zu hören.

THE LIVING END (c) Universal / Zum Vergrößern auf das Bild klicken
Die rotzig-frechen Texte aus der Anfangszeit sind dabei deutlich nachdenklicheren über das Zeitgeschehen gewichen: Die Zeitenwende des 11. September 2001 und ihre Folgen wie das militärische Aufrüsten oder die Terroristenhatz spiegeln sich in den nun zunehmend ernsthafteren Songs des Trios wieder. Dabei ist der Band der Spagat zwischen lahmem Betroffenheitsrock und musikalischem Feuerwerk außerordentlich geglückt. Nach wie vor sind die Melodien aus der Feder Chris Cheneys Ohrwürmer geblieben, die insbesondere durch ihre Live-Darbietung ihre ganze Wirkung entfalten.



THE LIVING END sind mit ihrem brandneuen Album "White Noise" im Gepäck im November bei uns auf Tournee:

THE LIVING END (c) Universal / Zum Vergrößern auf das Bild klickenTHE LIVING END (c) Universal / Zum Vergrößern auf das Bild klicken15.11. D-Hamburg - Grünspan
16.11. D-Köln - Live Music Hall
18.11. D-Berlin - Postbahnhof
19.11. D-Leipzig - Conne Island
20.11. D-München - Metropolis
24.11. D-Stuttgart - Die Röhre
 
************************************************************************
 
(C) SLAM Media / Slam108_Cover_150dpi / Zum Vergrößern auf das Bild klickenJETZT IM HANDEL:(c) SLAM Media / RC28_Queen_Cover_150 / Zum Vergrößern auf das Bild klicken
 
SLAM #108
  Plus CD! Ab 19.02.2020 am Kiosk oder im Abo!

ROCK CLASSICS #28: QUEEN
Jetzt am Kiosk oder hier bestellen!

 
SLAM @ Facebook - LIKEN und immer topinformiert sein!
 
************************************************************************
 
Das gefällt mir! Weiter-tweeten
"Als wir dieses Album geschrieben haben, dachten wir uns ganz einfach, dass der Name `Billy Talent III` eine logische Schlussfolgerung sein würde und wir haben somit eine Trilogie beendet." Sie haben also ihren dritten Streich abgegeben, die Kanadier von BILLY TALENT - und das SLAM lüftet alle Geheimnisse! Ab 17. Juni am Kiosk!!!
CONVERGE haben uns und der Welt gerade verraten, dass sie mit den Aufnahmen ihres neuen Albums fertig sind. Jetzt startet das Mixing!
Was würden wir tun, wenn es Twitter nicht gäbe!? Wir wüssten dann zum Beispiel nicht, dass BLINK-182 diese Woche den ersten Song ihres neuen Albums fertig stellen werden!!!
"Brand New Eyes", der Nachfolger von PARAMOREs zweitem Album "Riot!" (2008), wird am 29. September erscheinen. Derzeit spielen sie gerade zahlreiche Support-Shows für NO DOUBT in den USA!
Nur noch zwei Mal schlafen, dann geht es im beschaulichen Örtchen Tolmin in Slowenien wieder hart zur Sache: eine Woche lang heißt es dort wieder Bangen, Bier und Baden!
Morgen, 30. Juni 2009, lohnt es sich auf die neue Homepage www.aliceinchains.com zu surfen! Denn dann kann man dort u.a. den ersten Song "A Looking In View" hören und gratis runterladen!
Rock Classics
Facebook Twitter