SLAM Logo
© SLAM Media
SLAM #112 mit Interviews und Storys zu MASSENDEFEKT +++ EISBRECHER +++ HATEBREED +++ SEVENDUST +++ ACE FREHLEY +++ IDLES +++ TOUCHÉ AMORÉ +++ FATES WARNING +++ u.v.m. +++ plus CD mit 15 Tracks! Jetzt am Kiosk!

Nisekoi Vol. 1

Es ist die Gorilla-Braut und nicht die Lerche!

(C) KAZÉ Anime / Nisekoi Vol. 1 / Zum Vergrößern auf das Bild klickenMit Romeo und Julia hat William Shakespeare das wohl berühmteste und gleichzeitig tragischste Liebespaar aller Zeiten geschaffen – ein Thema, das von der Popkultur gerne und oft zitiert wird und natürlich zu jeder Zeit eine wunderbare Vorlage für Variationen aller Art ist. Eine solche ist auch der Manga "Nisekoi" von Naoshi Komi, der seit einigen Monaten auch hierzulande veröffentlicht wird. Publisher ist KAZÉ, dessen Anime-Label passenderweise nun auch die TV-Adaption in insgesamt vier Volumes vorlegt.


Der besondere Kniff daran ist, dass sich hier das Liebeskarussell ausgerechnet um die zwei pubertierenden Sprösslinge zweier miteinander im Clinch liegender Mafiaclans dreht. Zur Beruhigung ihrer heißblütigen Unterlinge beschließen die beiden Familienchefs, die noch dazu alte Bekannte sind, ihre Kinder miteinander zu verkuppeln und so ein drohendes Blutvergießen zu verhindern. Dumm ist nur, dass sich Raku Ichijo, der Sohn des örtlichen Yakuza-Bosses, und Chitoge Kirisaki, Tochter des soeben in Japan angekommenen amerikanischen Rivalen, überhaupt nicht ausstehen können.


Schließlich ist der blonde Neuzugang in seiner Klasse dafür verantwortlich, dass Raku sein wohlgehütetes Schloss, das er um den Hals trägt, zwischendurch verloren hat. Dabei spielt dieses eine besondere Rolle für ihn, schließlich versprach er einem von ihm über die Jahre vergessenen Mädchen, das den dazugehörigen Schlüssel besitzt, zu heiraten, wenn sie einander wieder begegnen würden. Und so müht sich Raku ab, den schönen Beziehungsschein mit der von ihm verächtlich als "Gorilla-Braut" titulierten Chitoge zu wahren, obwohl er doch seit langem in seine Klassenkameradin Kosaki verliebt ist.


Neben dem DVD-Pendant auch in einem auf 3000 Stück limitierten Blu-ray-Schuber erhältlich, der Platz für alle Volumes bietet, punktet das erste Viertel von "Nisekoi" mit Gags am laufenden Band, liebenswerten Charakteren und tadellosen Animationen. Die sich anbahnende Dreiecksbeziehung zwischen Raku, Chitoge und Kosaki bietet jede Menge Raum für die Irrungen und Wirrungen eines Teenager-Liebeslebens, das durch das Yakuza-Setting noch eine Extraportion Humor erhält. Einer der herzlichsten Animes der letzten Jahre, soviel steht schon jetzt fest.


 
# # # Andreas Grabenschweiger # # #



Publisher: KAZÉ Anime




 


 
Das gefällt mir! Weiter-tweeten
Während Ryuko mitten im Kampf gegen die "Elite-Vier" steckt, taucht die Mörderin ihres Vaters auf.
Kleider mach(t)en Leute!
Ihre emotionale Krise führt dazu, dass die geschwächte Ryuko von ihrer Mutter für deren üble Pläne eingespannt wird.
Nun ist man nicht mehr nur auf das Radio angewiesen, um sich von Gernot Kulis das Zwerchfell massieren zu lassen.
Was geschieht, wenn der Mensch bedeutend mehr als nur 20 Prozent seiner Hirnkapazität nutzen könnte?
Wo liegt bloß der Klassikerstempel herum, wenn man ihn mal braucht?
Rock Classics
Facebook Twitter