SLAM Logo
© SLAM Media
SLAM #112 mit Interviews und Storys zu MASSENDEFEKT +++ EISBRECHER +++ HATEBREED +++ SEVENDUST +++ ACE FREHLEY +++ IDLES +++ TOUCHÉ AMORÉ +++ FATES WARNING +++ u.v.m. +++ plus CD mit 15 Tracks! Jetzt am Kiosk!

Skylanders: Giants

Der knuddelige (Sammel-)Wahnsinn geht weiter!

(C) Toys For Bob/Activision / skylanders_giants_1 / Zum Vergrößern auf das Bild klickenErst ein Jahr ist her, seit Activision "Skylanders: Spyro`s Adventure" auf die jungen und jung gebliebenen Consoleros losgelassen und damit einen Sensationserfolg gelandet hat. Abermillionen von Spieleinheiten und -figuren konnten abgesetzt werden, was die "Skylanders" nicht nur zu einem der erfolgreichsten Videospieltitel der vergangenen Monate, sondern auch zum ernsten Konkurrenten von "Star Wars" in Sachen Actionfiguren mutieren ließ. Im Wesentlichen verantwortlich für den ausgebrochenen und Generationen übergreifenden Sammelwahn sind die verschiedenen herzigen Figuren, die es zu erstehen und direkt per an die Konsole anschließbarer Plattform ins Spiel zu bringen gilt – perfiderweise sind einige davon limitiert, was sogleich einen regen Spekulationsmarkt für die "Skylanders" entstehen hat lassen.
 
 
Mit de(C) Toys For Bob/Activision / skylanders_giants_2 / Zum Vergrößern auf das Bild klickenm brandneuen Nachfolger "Skylanders: Giants" geht der Spaß nun in die nächste Runde. Die namensgebenden Riesen kämpften vor Tausenden von Jahren in den Skylands und wurden schließlich von dort verbannt, kehren jetzt aber dank des Portalmeisters (sprich des Spielers) wieder zurück, um Bösewicht Kaos die Suppe zu versalzen. Für jedes Element gibt es einen Giant, somit stehen insgesamt acht von ihnen zur Verfügung, um größere Hindernisse aus dem Weg räumen, werfen oder zerstören zu können. Nicht nur im Spiel, sondern auch als reale Figur machen Tree Rex und seine Kollegen mit doppelter Größe einiges her und lassen Augen und Waffe leuchten, sobald sie auf das "Magische Portal" gestellt werden.
 
 
Apr(C) Toys For Bob/Activision / skylanders_giants_3 / Zum Vergrößern auf das Bild klickenopos Leuchten: Um die Sammlerfraktion einen weiteren Schritt Richtung Wahnsinn zu treiben, gibt es nicht nur "Skylander" aus dem ersten Spiel mit neuen Kräften und gänzlich neue Charaktere, sondern auch die "LightCore Skylanders". Ebenso wie bei den Giants existiert jeweils eine Figur pro Element, auch sie leuchten auf sobald man sie auf das Portal platziert. Zusätzlich verursachen sie Schaden bei den Gegnern in der unmittelbaren Umgebung, sobald sie auf das Spielfeld gelangen. In Sachen Fan-Freundlichkeit ist es Activision hoch anzurechnen, dass auch Serie 1 Figuren problemlos eingesetzt werden können und auch ihre erspielten Werte nicht "vergessen".
 
 
D(C) Toys For Bob/Activision / skylanders_giants_4 / Zum Vergrößern auf das Bild klickenas Prinzip "Größer und mehr" zieht sich jedenfalls nicht nur durch die Reihen der neuen "Skylanders", sondern auch durch die Skylands selbst. Im Laufe der Kampagne, die uns wieder an allerlei skurrile Orte mit nicht minder skurrilen Charakteren führt, gibt es die Möglichkeit, neue Herausforderungen und Arenen freizuschalten und Elementarzonen, die erforscht worden wollen – und das natürlich mit den dazu passenden "Skylanders". Eingebettet ist die umwerfend liebenswerte Story, die an keiner Stelle Frustration aufkommen lässt, in ein knallig buntes Grafikgewand, das keine Wünsche offen lässt. Für die Kids ohnehin ein Spektakel, für die Erwachsenen hervorragend geeignet, um gute Laune zu tanken und gemütlich im Sofa zu versinken.
 
 
Fazit: "Skylanders: Giants" macht alles richtig, was schon der Vorgänger richtig gemacht hat – und setzt in jeglicher Hinsicht noch eins drauf. Mehr von allem, alles größer, und keine Heilung gegen den "Skylanders"-Sammelwahn! Nintendo hat mit seinen "Pokémon", den offensichtlichen Vorbildern der "Skylanders", den innovativen Hochgeschwindigkeitszug versäumt, welcher sowohl jungen und alten Gamern viel Freude bringt und Activision noch mehr Kohle auf`s Konto schaufelt. Great job!



# # # Andreas Grabenschweiger & Thomas Sulzbacher # # #
 
 
 
Entwickler: Toys For Bob
Publisher: Activision
Plattform: Xbox 360 (getestet), PS3, Wii, Wii U, 3DS
 
 
 
Grafik: 9/10
Sound: 9,5/10
Steuerung: 9/10
Spielspaß: 10/10
Gesamt: 10/10
 
 
 
 
 


Das gefällt mir! Weiter-tweeten
Auch auf der aktuellen Konsolengeneration ziehen Verbrecherboss Mr. X und seine Schläger den Kürzeren.
Die Nebelschwade als Leinwand des Grauens findet hier annähernd zu alter Größe zurück.
John Woo, Bruce Lee, Jean-Claude Van Damme und Chuck Norris würden ihre helle Freude an diesem Sandbox-Spektakel haben!
Auf die Fresse, fertig, los!
Leider etwas verspätet, um sich für die bevorstehende Snowboardsaison etwas zu pushen, ist endlich das erste "SSX" für Next Gen Konsolen erschienen.
Ob Fan von Luke Skywalker oder Han Solo, militanter Einzelspieler oder MMO-Veteran – Bioware will alle ins Boot holen.
Rock Classics
Facebook Twitter