SLAM Logo
© SLAM Media
SLAM #118 mit Interviews und Storys zu ANGELS & AIRWAVES +++ PLANLOS +++ TRIVIUM +++ BETONTOD +++ EVERLASTER +++ WHITECHAPEL +++ JOE BONAMASSA +++ BULLET FOR MY VALENTINE +++ u.v.m. +++ Jetzt am Kiosk!

Max Payne 3

Wo sich der Punisher und John McClane gute Nacht sagen…

(C) Rockstar Studios/Rockstar Games / Max Payne 3 / Zum Vergrößern auf das Bild klicken…wächst kein Gras mehr. Austragungsort der "zärtlichen" Begegnung ist São Paolo im sonnigen Brasilien. Die Seelen der beiden eingangs erwähnte Charaktere mit irreparablen Persönlichkeits- und Aggressionsstörungen vereinen sich im Körper des neben Sam und Max wohl bekanntesten Detektivs der Videospielgeschichte: Max Payne! Von jahrelangem Alkoholkonsum, wüsten Schießereien und bösen Erinnerungen an schlimme Verluste gepeinigte Ex-Polizist hat nach Jahren der Trauer einen Job als Security-Mitarbeiter/Bodyguard einer megareichen und politisch aktiven Familie im fernen Südamerika angenommen. Dort darf er auch während der Arbeitszeit seinem liebsten Hobby, dem Alkoholismus, frönen und gleichzeitig nervende Bösewichte zur Schnecke machen.


In die(C) Rockstar Studios/Rockstar Games / Max Payne 3 / Zum Vergrößern auf das Bild klicken vom vielen Zigarrettenrauchen gegerbte Haut von Mr. Payne schlüpft nun der nach Suspense und Action dürstende Gamer und wird mehr als reichlich für die lange Wartezeit (fast zehn Jahre sind seit dem Erscheinen von "Max Payne 2" vergangen) belohnt. Wo andere Games und Filme schnell auf dem Index landen, hat es der Tragödie dritter und hoffentlich nicht letzter Teil in ultrastylischer "Bullet Time" geschafft, sich bei der entsprechenden Behörde vorbei zu schummeln und in die Konsolen und PCs der Gamesnostalgiker und Actionfanatiker zu rauschen. Was die Sinne des (hoffentlich mit einem ordentlichen Faible für überdrehte Actionkost à la "Die Hard", "Punisher – War Zone", "Commando", "John Rambo" und ähnliche Ableger der blutspritzenden, testoserongeschwängerten Filmwelt) gesegnete Gamers in Brasilien (und in diversen Rückblenden auch im altbekannten New Jersey oder am Suezkanal) erwartet, grenzt an schieren Brutalo-Wahnsinn! Wenn Max Payne seinen Feldzug erst gegen Horden von Gangs und Terroristen, dann gegen den Dämon Alkohol startet, gibt es für mindestens zehn Stunden kein Halten mehr.


(C) Rockstar Studios/Rockstar Games / Max Payne 3 / Zum Vergrößern auf das Bild klickenZu der wunderschön, stimmigen Grafik, in der man schon fast das tropische Klima schmecken kann, kommt noch der fesselnde Soundtrack und die Over the top Synchronisation von Originalsprecher James McCaffrey, der dieses Mal als abgefuckter und sichtlich gealterter New Yorker Ex-Cop die wohl schönsten Monologe in der Videospielgeschichte abliefert. Auch der Multiplayer-Modus kann sich sehen lassen und sorgt sowohl bei Anfängern als auch bei Hardcore-Veteranen noch wochenlang für gute Laune.


Fazit: "Max Payne" ist zurück, und wie! Selbst die eingeschworensten Videogame Spezialisten hätten nicht mehr damit gerechnet, dass Rockstar Games sich nach dem politisch etwas zu korrekten "GTA IV" nochmal soweit über den Tellerrand wagt und ein dermaßen (fast schon unangenehm) brutales Action-Feuerwerk ohne jegliche Moral abliefert. Mehr als zehn Stunden emotionale Achterbahnfahrt im Storymodus garantiert!



# # # Thomas Sulzbacher # # #



Entwickler: Rockstar Studios
Publisher: Rockstar Games
Plattform: Xbox 360 (getestet), PS3, PC



Grafik: 9/10
Sound: 9/10
Steuerung: 9/10
Spielspaß: 9,5/10
Gesamt: 9,5/10




Das gefällt mir! Weiter-tweeten
Können die vereinten Kräfte von Batman, Superman und anderen DC-Helden das scheinbar Unmögliche schaffen und die Lego-Serie wieder interessant machen?
Everybody get wasted! At least if you're a zombie! Dieses Spiel bringt Sägen zum Singen und Fäuste zum Schwingen!
In Japan ist "Malicious" bereits 2010 erschienen, nun kommen auch Europäer in den Genuss des ungewöhnlichen PSN-Titels. Hat sich die Wartezeit gelohnt?
Die wohl beste Sci-Fi-Trilogie der letzten Jahre wird abgeschlossen.
Leider nicht nur ein authentischer Einblick in die Welt der Spezialkommandos, sondern auch in die von verbesserungswürdiger Entwicklerarbeit.
Der (untote) Ritter der Kokosnuss oder das neue Move-Flaggschiff?
Rock Classics
Facebook Twitter