SLAM Logo
© SLAM Media
SLAM #115 mit Interviews und Storys zu BROILERS +++ DROPKICK MURPHYS +++ SAXON +++ CANNIBAL CORPSE +++ FAHNENFLUCHT +++ DINOSAUR JR. +++ EYEHATEGOD +++ THE MIGHTY MIGHTY BOSSTONES +++ u.v.m. +++ plus CD mit 13 Tracks! Jetzt am Kiosk!

Neuveröffentlichungen im Netz!


Was haben ATREYU, die DROPKICK MURPHYS, HARD-FI und JIMMY EAT WORLD gemein?

Von allen vier Bands sind derzeit Songs ihrer neuen Alben im Internet veröffentlicht worden. Einige Bands gehen dabei etwas sparsam vor, andere sind spendierfreudiger. Also im Detail:


ATREYU (c) atreyurock.com / Zum Vergrößern auf das Bild klickenATREYU sind die Helden der Stunde. Sie haben fünf Songs ihres neuen Albums "Lead Sails Paper Anchor" in voller Länger auf ihrer MySpace-Seite zur Verfügung gestellt. Die Fangemeinde darf sich über die ersten fünf Songs der Platte freuen - "Doomsday", "Honor", "Falling Down", "Becoming The Bull" und "When Two Are One". Auch das Performance-Video zur ersten Single "Becoming The Bull" ist natürlich verlinkt. Im aktuellen SLAM könnt ihr nachlesen, wie sich die restlichen Songs der Hardcore-Heroes aus Orange County anhören: "Lead Sails Paper Anchor" ist eine unserer Sweet Sixteen der Ausgabe!

+++

DROPKICK MURPHYS (c) dropkickmurphys.com / Zum Vergrößern auf das Bild klickenAuch die DROPKICK MURPHYS sind brav und stellen auf ihrer Homepage einen Song des neuen Albums "The Meanest Of Times" vor, welches am 18. September erscheinen soll. Der vorab veröffentlichte Song trägt den Titel "State Of Massachusetts". Der Countdown auf der Startseite verrät allen, die es nicht mehr erwarten können, die genaue Tage-, Stunden- und Minutenanzahl bis zum Release.

+++

HARD-FI (c) Warner Music Group / Zum Vergrößern auf das Bild klickenKommen wir nun zu HARD-FI: auch die Herren aus einem Kaff nahe London haben sich eine ganz besondere Prelistening-Session einfallen lassen. Auf ihrer MySpace-Seite könnt ihr in den zweiten Lonplayer der Vorstadtkinder reinhören, die mittlerweile nicht mehr - wie noch vor zwei Jahren - in Armut und Langeweile ihr Dasein fristen. Die vier Briten haben den Einzug in unsere Sweet Sixteen zwar nicht geschafft, aber ihr findet auch über HARD-FI einen umfassenden Artikel in der aktuellen Ausgabe des SLAM!

+++

JIMMY EAT WORLD (c) Kevin Estrada / Zum Vergrößern auf das Bild klickenZu guter Letzt noch hörbare Neuigkeiten von JIMMY EAT WORLD: der Vierer aus Arizona hat einer Mini-Kostprobe der neuen Scheibe "Chase This Light" sogar eine gänzlich eigenständige Homepage gewidmet. Viel zu sehen und zu hören gibt`s zwar noch nicht, aber das kann ja noch werden. Schließlich wird das neue Album erst am 16. Oktober in den Plattenläden eintrudeln.
Das gefällt mir! Weiter-tweeten
Der Dokumentationsfilm "Heavy Metal in Baghdad" ist der Kritiker-Erfolg des Internationalen Filmfestivals von Toronto 2007. Was auf den ersten Blick "nur" interessant oder skurril anmuten mag, entwickelte sich nun zu einer sehr ernsten Angelegenheit. Eure Hilfe ist gefragt!!!
Die "Karaoke Till Death"-Parties erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Der Herbst steht wieder voll im Zeichen dieses Punk/Rock/Metal-Karaoke-Projekts.
Marc Cannata, der Drummer von FAR FROM FINISHED musste aufgrund von Herzproblemen letzten Freitag ins Krankenhaus. Die Tour wurde sofort abgebrochen.
Gerard Way hat in einem Interview seinen Hass gegenüber Emo-Musik zum Ausdruck gebracht und freut sich schon auf die Support-Shows für BON JOVI! Ähm...
MESHUGGAH haben bekannt gegeben, dass sie die im November anstehende Europa-Tour mit THE DILLINGER ESCAPE PLAN nicht bestreiten werden.
27 Jahre nach der Trennung werden LED ZEPPELIN am 26. November wieder auf der Bühne stehen.
Rock Classics
Facebook Twitter