SLAM Logo
© SLAM Media
SLAM #112 mit Interviews und Storys zu MASSENDEFEKT +++ EISBRECHER +++ HATEBREED +++ SEVENDUST +++ ACE FREHLEY +++ IDLES +++ TOUCHÉ AMORÉ +++ FATES WARNING +++ u.v.m. +++ plus CD mit 15 Tracks! Jetzt am Kiosk!

Open Grave

Als John die Augen aufmacht, hat er nicht erwartet, in einem Betonloch voller Leichen aufzuwachen.

(C) Universum Film / Open Grave / Zum Vergrößern auf das Bild klickenAber genau in diesem unwirtlichen Umfeld findet sich der mysteriöse Bärtige (Sharlto Copley) fast ohne Erinnerung an seine Vergangenheit wieder. Nachdem ihn eine stumme Asiatin mittels Seil die Flucht ermöglicht, lernt er eine ganze Gruppe von Menschen kennen, die ebenso wenig von ihrer Vergangenheit wissen wie er selbst.


Nichtsdestotrotz verspüren alle das Gefühl, dass man sich untereinander kennt. Während man in der Gruppe nicht weiß, ob man Freund oder Feind ist, kommt langsam die unumstößliche Tatsache ans Licht, dass die Welt nicht mehr das ist, was sie einmal war.


Regisseur Gonzalo López-Gallego liefert einen dichten, atmosphärischen und trotz der räumlichen Großzügigkeit klaustrophobischen Zombie-Thriller ab, der einen als Zuseher ebenso im Dunklen tappen lässt wie seine Figuren.


 
# # # Christoph Höhl # # #



Publisher: Universum Film




 


 
Das gefällt mir! Weiter-tweeten
Auf neun Blu-rays (und einer Bonus-DVD) hat Koch Media endlich eine der besten Science-Fiction-Space-Opera-Serien aller Zeiten veröffentlicht.
Vorsicht, scharf!
Eine Horde Rollenspieler baut sich ihr eigenes Königreich auf und mit Gleichgesinnten wird selbiges spielerisch und in angemessenem Zwirn verteidigt.
Die aktuellere Verwurstung von altem Marvel-Stoff hat, abgesehen von einigen nicht zu verachtenden Kinofilmen, auch noch anderweitige, höchst erbauliche Folgen.
Kultiger Spaß um klassisch amerikanische Vorstadt-Kleingeister in ihrer ruhigen Kleinstadt-Straße. Und Satanisten.
Um seinem Ruf als skandalträchtiger Regisseur gerecht zu werden, braucht es für Lars von Trier nicht mehr nur die bloße Darstellung expliziter Sexualität.
Rock Classics
Facebook Twitter