SLAM Logo
© SLAM Media
SLAM #123 mit Interviews und Storys zu SLIPKNOT +++ CALLEJON +++ FLOGGING MOLLY +++ JUDAS PRIEST +++ THE HU +++ DROPKICK MURPHYS +++ PARKWAY DRIVE +++ AMON AMARTH +++ u.v.m. +++ Jetzt am Kiosk!

Straight Outta Compton

Es ist schon ein Weilchen her, dass ICE CUBE, DR. DRE, EAZY-E, MC REN, DJ YELLA und ARABIAN PRINCE 1986 die Musikwelt mit N.W.A aufmischten.

(C) Universal Pictures Home Entertainment / Straight Outta Compton / Zum Vergrößern auf das Bild klickenRegisseur F. Gary Gray war für die Verfilmung der emotionalen als auch ereignisreichen Erfolgsstory genau der Richtige, hatte er doch einerseits massenhaft Erfahrungen mit Musikvideos und andererseits auch schon größere Spielfilme wie "Verhandlungssache" (1998), "Extreme Rage" (2003) oder auch "The Italian Job" (2003) gedreht.


So wundert es nicht, dass er es hervorragend versteht, diese Geschichte aus den frühen Jahren des Hip Hop im großen Stil einzufangen und seine Protagonisten glänzen zu lassen. O'Shea Jackson Jr., Corey Hawkins, Jason Mitchell, Neil Brown Jr. und Aldis Hodge überzeugen als N.W.A bis zur letzten Sekunde. Nicht zuletzt weil ICE CUBEs leiblicher Sohn O'Shea Jackson Jr. auch optisch für eine besondere Authentizität sorgt.


 
# # # Christoph Höhl # # #



Publisher: Universal Pictures Home Entertainment




 


 
Das gefällt mir! Weiter-tweeten
Today Your Love, Tomorrow The World!
Nach den kleinen Fischen betritt mit dem mysteriösen King Torture der erste große Brocken das Schlachtfeld zwischen Gut und Böse.
Als er erfährt, dass From Beyond zu einem umfassenden Schlag ausholen wird, gerät Masayoshi in einen Gewissenskonflikt.
Der letzte Gegner eines Superhelden ist… eine friedliche Welt?
Diese Mädels hauen den stärksten Krieger um – davon kann Muneakira eine ganze äußerst unterhaltsame Staffel lang ein Liedchen singen.
Während neue Gefahr für Japan droht, stellen sich vier Samurai den Mädels rund um Muneakira in den Weg.
Rock Classics
Facebook Twitter