SLAM Logo
© SLAM Media
SLAM #112 mit Interviews und Storys zu MASSENDEFEKT +++ EISBRECHER +++ HATEBREED +++ SEVENDUST +++ ACE FREHLEY +++ IDLES +++ TOUCHÉ AMORÉ +++ FATES WARNING +++ u.v.m. +++ plus CD mit 15 Tracks! Jetzt am Kiosk!

Live-Review: SILVESTER bei Michelle Records in Hamburg (30.04.2009)

Hamburg am Nachmittag der Walpurgisnacht: Während viele Hanseaten wie Ameisen durch die Einkaufsstraßen flanieren, warteten einige vor einem kleinen Plattenladen an der Mö auf SILVESTER...


Und sie taten gut daran, denn sie durften später ein (kaum angekündigtes) 40minütiges Set erleben, dass in naher Zukunft als legendär bezeichnet werden wird. Sängerin/Gitarristin/Keyboarderin/Produzentin Naima Husseini stellte sich und Valeska Steiner (Percussion, Keyboard), Bert Gauda (Bass, Kontrabass), Jonas Honisch (Schlagzeug) und Lars Dahlke (Gitarre) dem hanseatischen Publikum vor. Zusammen firmiert das Quintett fortan unter dem feierlichen Namen SILVESTER.

SILVESTER (c) Ralf G. Poppe / Zum Vergrößern auf das Bild klicken

Mit "Ein Schritt Vor" wurde gleich zu Beginn mit dem Titelsong des (gegen Ende Juli zu erwartenden) Debütalbums die Marschroute vorgegeben. Nun gab es kein zurück mehr. Während der gut gefüllte Plattenladen den permanenten Applaus reflektierte, folgten die Songs "Besser Allein", "Du Willst Mehr" und "Rätsel". Wirklich, ein Rätsel! Woher nehmen diese fünf Newcomer diese ungetrübte Begeisterung für ihre Kunst?

Alle performten Songs hätten, laut Ansage, in mehreren Versionen dargeboten werden können. So entschied man(frau) sich spontan teils für Stromgitarren, andererseits oftmals auch für den Kontrabass. Wie werden die hier noch ungeschliffenen, rauen Songdiamanten im CD-Format klingen? Einige Besucher wollten wissen, dass den hier noch recht englisch-wavig anmutenden, mit prägnanten Bass-Linien präsentierten Tracks ein 24köpfiges Orchester zur Verfügung gestellt werden wird... abwarten!

 Natürlich werden dann viele "schlaue" Journalisten, der Recherche überdrüssig, den einfachen Weg wählen, und Formationen wie WIR SIND HELDEN oder Kategorisierungen wie "Frauenrock" bemühen, um auch diesem neuen Act wieder einmal nicht gerecht zu werden. Obwohl, so "neu" sind die MusikerInnen nicht in diesem Geschäft. Husseini hat sich z.B. bereits jahrelang durch den Hamburger Underground geackert, hat gesungen, Gitarre und gar Schlagzeug gespielt. Aber kann sie etwas dafür, dass sie als weiblicher Mensch geboren wurde? Soll sie sich deswegen umoperieren lassen? Würde die Presse dann die gesamte Band anders beurteilen, oder dennoch primär die Person im Vordergrund fokussieren (wie auch der Autor dieser Zeilen)? By the way... Musik war seit jeher ein großes Feld für Emotionen, eine Spielwiese für Ideen.

Als "Oben Ist Unten" und "Sturm" erklingen, sind nicht nur die Menschen in dem kleinen Laden begeistert, sondern unzählige Nasen drängen sich an dem kleinen Schaufenster, in der Tür stehen ZuhörerInnen... Husseini, in ihrer Haltung manchmal an PJ HARVEY erinnernd, nutzte ihre Stimme eher wie ein weiteres musikalisches Instrument, denn als Organ, um bestimmte Aussagen auszudrücken.

SILVESTER (c) Ralf G. Poppe / Zum Vergrößern auf das Bild klicken

"Wiedersehen" beendete das Set, der Beifall war ein wildes Rauschen. Beneidenswert. Der Sound war gut, die Songs erinnerten latent an den Wave-Pop englischer Prägung (der Bass erinnerte manchmal gar an THE CURE). Aufgrund der deutschen Texte allerdings besser verständlich. Wird das Album diesen Gedanken untermauern, oder wird aus den Songs etwas Neues entstehen? Denn: Wer nur in Fußstapfen tritt, kann nicht überholen!

###Ralf G. Poppe###



************************************************************************
SLAM #43 - ab 15. April am Kiosk!!! / Zum Vergrößern auf das Bild klickenRock Classics AC/DC (c) SLAM Media GmbH / Zum Vergrößern auf das Bild klicken

ROCK CLASSICS #1 - AC/DC - JETZT am Kiosk!
!!!mit Poster und CD!!!


SLAM #43 - JETZT am Kiosk!
!!!mit Poster & CD!!!
Das gefällt mir! Weiter-tweeten
17.03.2009
Grünspan (Hamburg)

Fotograf: Christian Bendel
16.03.2009
Rote Flora (Hamburg)

Fotograf: Christian Bendel
20.10.2009
Szene (Wien)

Fotograf: Eraserhead
15.12.2009
Rote Flora (Hamburg)

Fotograf: Christian Bendel
05.09.2009
Arena (Wien)

Fotograf: Marco Christian Krenn
22.06.2009
Hafenklang (Hamburg)

Fotograf: Christian Bendel
Rock Classics
Facebook Twitter