SLAM Logo
© SLAM Media
SLAM #115 mit Interviews und Storys zu BROILERS +++ DROPKICK MURPHYS +++ SAXON +++ CANNIBAL CORPSE +++ FAHNENFLUCHT +++ DINOSAUR JR. +++ EYEHATEGOD +++ THE MIGHTY MIGHTY BOSSTONES +++ u.v.m. +++ plus CD mit 13 Tracks! Jetzt am Kiosk!

POLAR BEAR CLUB - Chasing Hamburg

Bridge Nine/Soulfood

POLAR BEAR CLUB Chasing Hamburg (c) Bridge Nine/Soulfood / Zum Vergrößern auf das Bild klickenIrgendwo zwischen HOT WATER MUSIC, THE GET UP KIDS und THE GASLIGHT ANTHEM angesiedelt, schaffen es die Jungs POLAR BEAR CLUB auf ihrem zweiten Longplayer „Chasing Hamburg”, sich selbst mit ihrer Mixtur aus frappantem 90´s Punk und Hardcore treu zu bleiben. Schon der Startschuss zu diesem Postcore-Teil verläuft mit „See The Wind“ verheißungsvoll, im Anschluss hangelt sich das Quintett aus Syracuse, angeführt von den Emo-geschwängerten Sing-A-Longs von Frontmann Jimmy Stadt, gekonnt durch die nächsten Nummern, ehe mit „Take Me To The Town“ und „Drifting Thing“ der Höhepunkt erreicht wird. Sofern es diesen überhaupt gibt. Denn das Problem von „Chasing Hamburg“ liegt darin, dass alle zehn Songs zum Verwechseln ähnlich klingen und, hittechnisch betrachtet, einfach das Zugpferd fehlt. Dies kann und wird auch der Grund sein, warum der POLAR BEAR CLUB mit seiner neuen LP leider nicht den Status der eingangs erwähnten Szene-Größen erreichen wird. Dennoch ist „Chasing Hamburg“ alles in allem eine runde, keineswegs unsympathische Sache. Und vielleicht das Wichtigste überhaupt: Man kauft den fünf Jungs ihren ehrlichen Sound auch wirklich ab!
www.myspace.com/polarbearclub
Stefan Millendorfer (7)
 
************************************************************************
 
Slam115 Cover U1 web grossJETZT IM HANDEL:RC31 Judas Priest Cover web gross
 
SLAM #115
  Plus CD! Ab 21.04.2021 am Kiosk oder im Abo!

ROCK CLASSICS #31: JUDAS PRIEST
Jetzt am Kiosk, direkt im Webshop oder in unserem Amazon-Shop!

 
SLAM @ Facebook - LIKEN und immer topinformiert sein!
 
************************************************************************
 
Das gefällt mir! Weiter-tweeten
Rock Classics
Facebook Twitter