SLAM Logo
© SLAM Media
SLAM #100 mit Interviews und Storys zu ARCHITECTS +++ FUCKED UP +++ HIGH ON FIRE +++ ALKALINE TRIO +++ COHEED AND CAMBRIA +++ u.v.m. +++ plus 2 CDs mit 28 Tracks! Ab 17.10.2018 am Kiosk!

Old Man Logan 6

Die Überraschung ist groß für den alten Logan, als er plötzlich mit Geistern aus seiner längst hinter sich gelassenen Dimension konfrontiert wird und sich schnell die gesamte Menschheit in Gefahr befindet.

(C) Panini Comics / Old Man Logan 6 / Zum Vergrößern auf das Bild klickenEigentlich fühlt sich der gealterte Wolverine in seiner neuen Zeitlinie nicht unwohl, wähnt er sich doch relativ sicher, nachdem er in seiner angestammten Dimension den Banner-Clan, der seine Familie ermordete, ausgelöscht hat. Dachte er zumindest, denn plötzlich sieht sich Logan mit einer ganzen Horde von Hulks aus dem Bannerschen Stammbaum konfrontiert, allen voran der von Wut und Hass gegen die Menschen getriebene Maestro.


Abgesehen davon, dass dieser auch nicht davor zurückschreckt, selbst den noch recht jungen Nachwuchs zu indoktrinieren, hat er sich ein ganzes Arsenal an nuklearen Raketen zugelegt, mit denen er der Menschheit den Garaus machen will. Für Logan hingegen wird der Kampf gegen den Hulk-Clan aus seiner Vergangenheit auch zum Kampf gegen seine eigenen Erinnerungen.


Zeichner Mike Deodato jr. taucht die Handlung von Autor Ed Brisson in eine wunderbare Ästhetik, die es vermag, das Tempo der Geschichte wunderbar umzusetzen und zu einem stimmigen Gesamtbild beizutragen. Actiongeladen, mit der einen oder anderen Überraschung gespickt und keine Sekunde langweilig gerät "Old Man Logan" zur reinen Freude für Freunde des einst von Mark Millar geschaffenen Alternativ-Wolverine.


 
# # # Christoph Höhl # # #



Publisher: Panini Comics




 


 
Das gefällt mir! Weiter-tweeten
Wer partout unter Zeitmangel leidet, aber trotzdem bei einem der gegenwärtig erfolgreichsten japanischen Fantasy-Sci-Fi-Franchises mitreden will, sollte hier zugreifen.
Nach seiner ungeplanten Gefangennahme muss Shadow seinen Weg zunächst alleine fortsetzen.
Wer den Geist der Vorlage ausblendet, bekommt hier auf jeden Fall unterhaltsames Popcorn-Kino geboten.
Der große Führer der Arbeiterklasse ist noch nicht einmal tot, da beginnt schon das Gerangel um seine Nachfolge.
In einer Gesamtausgabe lässt sich der Kulttitel in all seiner gewalttätigen Pracht nochmals (und in veränderter Form) genießen.
Momo lässt nichts unversucht, um einen Harem für Rito aufzubauen, doch ein Neuzugang stellt sich als gefährlich für dessen Leben heraus.
Rock Classics
Facebook Twitter Google+