SLAM Logo
© SLAM Media
SLAM #118 mit Interviews und Storys zu ANGELS & AIRWAVES +++ PLANLOS +++ TRIVIUM +++ BETONTOD +++ EVERLASTER +++ WHITECHAPEL +++ JOE BONAMASSA +++ BULLET FOR MY VALENTINE +++ u.v.m. +++ Jetzt am Kiosk!

Dragon Quest Monsters: Joker 2

Ihr jagt und sammelt mit Vorliebe Monster verschiedenster Ausprägungen? Dann sucht nicht weiter, denn hier kommt ein blühendes Monster-Biotop mit einem besonderen Clou!

(C) Square Enix/Nintendo / Dragon Quest Monsters: Joker 2 / Zum Vergrößern auf das Bild klickenAls vor über 15 Jahren die Monstermanie, ausgehend von Asien, langsam die Konsolen vieler Kinderzimmer eroberte, wagte wohl niemand einen derart lange andauernden Hype vorherzusagen. Auch jetzt noch stehen Serien wie "Pokemon" oder "Digimon" hoch im Kurs, Square Enix` eigene Monsterserie gehört zu den erfolgreicheren Videospielreihen. 2010 erschien der zweite Spin-off-Teil der beliebten "Dragon Quest"-Reihe und erreicht mit einiger Verzögerung nun auch die deutschsprachigen Verkaufsregale. "Dragon Quest Monsters: Joker 2" konzentriert sich, wie schon der direkte Vorgänger, ausschließlich auf die eigentliche Essenz der Reihe: Das Einfangen und Trainieren von Monstern.


Natürlich darf die obligatorische Geschichte nicht fehlen, der Aufhänger, mit dem das Abenteuer beginnt. Als angehender Monsterscout schleicht man sich an Bord eines rostigen Luftschiffs. Unter einem Monsterscout versteht man einen Bändiger der mannigfaltigen Monsterscharen des "Dragon Quest"-Universums. Zwar sind die Ambitionen des jungen Scouts, der im Übrigen eine frappierende Ähnlichkeit mit dem "Dragonball"-Helden Son Goku hat, hoch, doch seine Fähigkeiten noch bescheiden. So bleibt auch die Anwesenheit des Spielers nicht lange unentdeckt. Der Captain namens Mayday spannt den jungen Herrn sofort ein, der sich mit niederen Diensten die Überfahrt verdienen muss. Auf diese Weise lernt man die wenigen Passagiere des Luftschiffs kennen, unter denen sich Personen mit witzigen Namen wie Kalle Kesselflicker, seines Zeichens der Maschinenmann, oder Heini Schielemann befinden. Gleichzeitig wird dem Spieler die ohnehin sehr intuitive Steuerung vermittelt.


Der w(C) Square Enix/Nintendo / Dragon Quest Monsters: Joker 2 / Zum Vergrößern auf das Bild klickeniederhergestellte Frieden an Board der "Albatros" wird jäh durch ein heftiges Unwetter gestört, das das Luftschiff schlussendlich zu einer Bruchlandung auf einer unbekannten Insel zwingt. Als Spieler erwacht man im abgestürzten Luftschiff. Inmitten einer unbekannten Wildnis, ohne ein Zeichen der übrigen Passagiere und Crew, beginnt hier das Abenteuer. Nur Kalle Kesselflicker taucht wieder auf und übergibt das erste Monster, quasi den Grundstein der Monsterscout-Karriere. Nun gilt es die verschollenen Personen zu finden und rechtzeitig zum Turnier zu erscheinen.


Die "Albatros" ist die zentrale Basis, von der aus die Insel erkundet wird. Auch ein Gehege befindet sich hier, in dem bis zu 99 Monster Platz finden, nicht annähernd genug für die 250 unterschiedlichen Kreaturen, die gefunden werden können. Zentrale Spielmechanik ist das Einfangen neuer Monster. Doch im Gegensatz zu Bällen oder Ähnlichem müssen sie von den eigenen Fähigkeiten überzeugt werden. Zeigen sie sich von der gebotenen Show beeindruckt, treten sie dem eigenen Team bei. Bis zu drei Monster gleichzeitig können dem Spieler in den Kampf folgen, ausgestattet mit unterschiedlichen Waffen erhöht sich die Schlagkraft der eigenen Mannschaft recht schnell. Die Kämpfe sind intuitiv mit einer Brise Taktik, wobei spätere Monster ein koordiniertes und überlegteres Vorgehen erfordern.


T(C) Square Enix/Nintendo / Dragon Quest Monsters: Joker 2 / Zum Vergrößern auf das Bild klickenrotz der ansprechenden, aber technisch nicht aktuellen Präsentation des Spiels, der großen Monsterriege und der schnell einsetzenden Sammelwut ist "DQMJ2" soweit keine Überraschung, die sich auf bekannte Tugenden verlässt. Der eigentliche Clou ist das Synthetisieren neuer Monster. Hierzu können sie miteinander verschmolzen werden, wodurch seltene Kreaturen mit von den Eltern vererbten Fähigkeiten entstehen. Der Kombinationsfreude der Monsterzüchter sind dabei keine Grenzen gesetzt, Gefangene oder gezüchtete Monster können auch gegen Freunde in die Schlacht geschickt werden und sogar bei weltweiten Turnieren ihre Kräfte erproben – Spielspaß für viele Stunden ist damit garantiert.


Fazit: Für sammelwütige Spielernaturen ist "DQMJ2" mit seiner großen Spielwelt, den vielen Monstern und Kombinationsmöglichkeiten und einem zusätzlichen Multiplayermodus die richtige Medizin für ausgezehrte Monsterseelen. Dem Titel merkt man mit jeder Faser seine Heerkunft aus dem "Dragon Quest"-Universum an, was der allgemeinen Qualität sehr zugute kommt. Obwohl das Nintendo DS System mittlerweile definitiv zum alten Eisen gehört, ist "DQMJ2" mobilen Spielern mit einer Vorliebe für interessante Monsterzucht wärmstens zu empfehlen.



# # #  Andreas Himmetzberger  # # #



Entwickler: Square Enix
Publisher: Nintendo
Plattform: Nintendo DS



Grafik: 7,5/10
Sound: 7/10
Steuerung: 8/10
Spielspaß: 8,5/10
Gesamt: 7,5/10





Das gefällt mir! Weiter-tweeten
Was man über diesen Download-Titel gehört hat klingt spannend: "Ico" trifft Survival Horror? Ein achtjähriges autistisches Mädchen als Hauptfigur? Entwickelt von Paul Cuisset, dem Designer des Klassikers Flashback?
Im Jahr 2018 treten zwei vermeintliche Meteoriten in die Atmosphäre der Erde ein und stürzen in Bagdad und Tokio ab.
"God of War" trifft auf "Dragonball Z".
Segas "Gears of War"-Klon offenbart unerwartete Stärken.
Ein Flugsimulator auf Konsolen? Ja, so etwas kann funktionieren und Spaß machen!
Ayumi hat ihre Schwerter geschliffen, ist in ihre spärliche Garderobe geschlüpft und metzelt sich Schätze suchend durch eine generische Welt. Ist das jetzt wirklich so schlimm, wie man vermuten möchte?
Rock Classics
Facebook Twitter