SLAM Logo
© SLAM Media
SLAM #107 mit Interviews und Storys zu SONS OF APOLLO +++ MIDNIGHT +++ TRAIL OF DEAD +++ KOPFECHO +++ RAISED FIST +++ BOHREN & DER CLUB OF GORE +++ MONO INC. +++ FOLKSHILFE +++ APOCALYPTICA +++ u.v.m. +++ plus CD mit 10 Tracks! Jetzt am Kiosk!

Die offizielle Marvel-Comic-Sammlung 39

Der Auftakt von Walt Simonsons Thor-Strecke hat auch nach drei Jahrzehnten nichts von seinen Stärken eingebüßt.

(C) Hachette / Die offizielle Marvel-Comic-Sammlung 39 / Zum Vergrößern auf das Bild klickenDie bisher zwei Bände von Hachettes Marvel-Kollektion, die sich Marvels Donnergott widmeten, "Auf der Suche nach Göttern" von Dan Jurgens und "Die Rückkehr des Donners" von J. Michael Straczynski, können ohne Frage als Höhepunkte in der wechselvollen Geschichte des Charakters in den 1990er respektive 2000er Jahren bezeichnet werden. Ausgabe Nummer 39 enthält aber zweifelsohne das größte Kaliber in Sachen moderner Heldensagen aus Asgard: "The Mighty Thor" 337-343.


Mit diesen Heften, ursprünglich 1986/87 veröffentlicht, zementierte Walter "Walt" Simonson seinen Status als Comic-Superstar und krempelte das Leben des Odinson ordentlich um. Der unversehens aufgetauchte Außerirdische Beta Ray Bill besiegt ihn im Kampf und ist sogar würdig genug, um Mjolnir schwingen zu können. Natürlich ist der Gott des Donners zunächst enttäuscht, doch mithilfe von Odin gelingt es, nicht nur einen zweiten Hammer zu schmieden, sondern auch eine Allianz zwischen den beiden. Und die ist auch dringend nötig, denn Beta Ray Bill muss sein Volk vor der Vernichtung durch dämonische Gegner bewahren.


Der Titel "Der letzte Wikinger", der für die diesen Band gewählt wurde, ist etwas irreführend, denn besagter Herr tritt erst gegen Ende hin in Aktion. Zuvor gibt es nicht nur die Anfänge des orangehäutigen Fan-Lieblings Bill zu bestaunen, sondern auch die Ränkespiele von Loki im Hintergrund, die die Handlung im Verbund mit toll eingeflochtenem mythischen Brimborium und augenzwinkerndem Humor (Stichwort: Thor und die Brille) zu einem wunderbar flüssigen Lesevergnügen machen. Und über die zeichnerischen Fähigkeiten von Walt Simonson muss man ohnehin keine großen Worte mehr verlieren. Kultiges Material!


 
# # # Andreas Grabenschweiger # # #



Publisher: Hachette





Erhältlich im Zeitschriftenhandel und über www.zeit-fuer-superhelden.de.


 
Das gefällt mir! Weiter-tweeten
Alf Poier, Musiker, Poet, Maler und Kabarettist, präsentiert endlich eine Werkschau seiner schönsten Bilder und Objekte.
Nach "Rotten: No Irish, No Blacks, No Dogs" aus dem Jahr 1993, das sich hauptsächlich mit den SEX PISTOLS beschäftigte, liefert das zweite Buch von John Lydon alias Johnny Rotten vor allem einen Blick auf sein Leben nach der wohl bekanntesten Punkband der Welt.
Generationen von Schülern mögen sich davon zwar gequält gefühlt haben, aber Goethes "Faust" ist nun einmal eines der bedeutendsten Werke der Literaturgeschichte.
Bissfester Ziegelstein!
Die Gefühle des Jokers wurden auf unwürdige Art verletzt. Niemand hat das Recht, ihn vom Thron des Verbrechens zu stoßen, schließlich gibt es nur einen Clownprinzen des Verbrechens.
Große Empfehlung für Bat-Gourmets und Comic-Geschichtsforscher gleichermaßen!
Rock Classics
Facebook Twitter Google+