SLAM Logo
© SLAM Media
SLAM #111 mit Interviews und Storys zu BLUES PILLS +++ NAPALM DEATH +++ AMARANTHE +++ FRANK TURNER & NOFX +++ WILL BUTLER +++ THE OCEAN +++ BOB MOULD +++ THE BEAUTY OF GEMINA +++ u.v.m. +++ plus CD mit 8 Tracks! Jetzt am Kiosk!

Benefizkonzert mit FLOGGING MOLLY und den BOUNCING SOULS

FLOGGING MOLLY und die BOUNCING SOULS spielen am 11. Dezember in Hollywood ein Benefizkonzert zugunsten gehbehinderter Menschen auf der ganzen Welt. Sehr brav!


BOUNCING SOULS (c) Epitaph / Zum Vergrößern auf das Bild klickenDas zweite alljährliche, von Sideonedummy Records initiierte "Rock To Roll"-Wohltätigkeits-Konzert findet am 11. Dezember 2007 im Avalon Theater in Hollywood/Kalifornien statt. Sämtliche Einnahmen des Events werden direkt an die Non-Profit Organisation Wheels For Humanity gespendet.

Headliner des Abends werden FLOGGING MOLLY sein, die gerade aus Irland zurückgekehrt sind, wo sie die Studioaufnahmen für ihr neues Album beendeten, dessen Release für Februar 2008 in den Startlöchern steht. Unterstützt werden die Irish-Punks bei diesem Konzert von den BOUNCING SOULS und DEAD TO ME. Als Opener des Abends tritt die beliebte Los Angeles PUNK ROCK KARAOKE-Band auf, mit Mitgliedern von NOFX, BAD RELIGION, ADOLESCENTS und SOCIAL DISTORTION.

Wheels For HumanityWheels For Humanity hat es sich zur Aufgabe gemacht, gehbehinderten Menschen auf der ganzen Welt Zugang zu einem Rollstuhl zu verschaffen, ganz gleich, welcher politischen Gruppierung, Religion oder ethnischen Herkunft diese angehören. WFH nahm seine wohltätige Arbeit 1996 auf und hat als Non-Profit Organisation bereits mehr als 30.000 Menschen aus über 58 Ländern geholfen, durch mehr Mobilität ein menschenwürdigeres Leben zu führen. WFH hat seinen Sitz in Hollywood, wo eine Schar ehrenamtlicher Mitarbeiter alte, defekte Rollstühle sammelt, restauriert und in alle Welt verschickt.

FLOGGING MOLLY (c) SideOneDummy / Zum Vergrößern auf das Bild klickenIm vergangenen Jahr wurde durch Sideonedummy`s "Rock To Roll"-Konzert im Key Club eine Summe von 27.000 US-Dollar eingespielt. Bei durchschnittlichen Restaurierungskosten von 150,- Dollar pro Rollstuhl konnte alleine durch diesen einen Event mehr als 180 Menschen geholfen werden. Dieses Jahr wurde der Event in das um ein vielfaches größere Avalon Theater verlegt, mit dem Ziel, die Summe des Fundraisings zu verdoppeln.

Das gefällt mir! Weiter-tweeten
COHEED & CAMBRIA haben eine Demoversion ihres Songs "The Road And The Damned" online veröffentlicht.
Thom Yorke und Co. haben im Musikbusiness 2007 ordentlich Staub aufgewirbelt. Am 1. Januar 2008 folgt der nächste Streich...
Fat Mike, Mastermind von NOFX/Fat Wreck Chords/Punkvoter/etc., gab kürzlich seine Top-10-Liste jener Alben bekannt, die er sich 2007 gekauft hat...
Wie es sich zu dieser Jahreszeit gehört haben wir tolle Goodie-Bags für euch!!! Kuschelrockige Weihnachten und ein hardrockendes Silvester wünscht euch die SLAM-Crew!
WIR SIND HELDEN und TOMTE spielen am 05. Februar 2008 im Hamburger Docks ein Benefizkonzert für die Pressefreiheit, das von Reporter ohne Grenzen unterstützt/präsentiert wird...
RANCID haben ihr siebtes Studioalbum fertig geschrieben.
Rock Classics
Facebook Twitter