SLAM Logo
© SLAM Media
SLAM #110 mit Interviews und Storys zu HAYLEY WILLIAMS +++ TERRORGRUPPE +++ HANK VON HELL +++ MERCYFUL FATE +++ EINSTÜRZENDE NEUBAUTEN +++ PRIMAL FEAR +++ THE GHOST INSIDE +++ DANCE GAVIN DANCE +++ u.v.m. +++ plus CD mit 11 Tracks! Jetzt am Kiosk!

MTV erklärt 2007 zum "Jahr, in dem die Musikindustrie zerbrach"

MTV zeigte sich dieser Tage bereit, die Todesanzeige der Musikindustrie zu verfassen. Wir zeigen euch, wo`s den Nachruf zu lesen gibt...

NINE INCH NAILS (c) Universal Music Group / Zum Vergrößern auf das Bild klickenRADIOHEAD (c) EMI Music / Zum Vergrößern auf das Bild klickenAufgrund zahlreicher Umbrüche im Music Business haben die KollegInnen von MTV nun beschlossen, dem Jahr 2007 einen ganz besonderen Titel zu verpassen: "The Year The Music Industry Broke"! Zu verdanken ist diese Auszeichnung wohl MusikerInnen wie RADIOHEAD, den NINE INCH NAILS oder auch neueren Geschäftsideen von (zum Beispiel rund um PENNYWISE) von MySpace und Konsorten.

PENNYWISE (c) Chapman Baehler / Zum Vergrößern auf das Bild klicken

Die chronologische, sehr aufschlussreiche Darstellung der Geschehnisse rund um dieses Thema findet ihr hier! Wie es 2008 weitergehen wird, steht noch in den Sternen. Spannend bleibt es allemal...
Das gefällt mir! Weiter-tweeten
COHEED & CAMBRIA haben eine Demoversion ihres Songs "The Road And The Damned" online veröffentlicht.
Thom Yorke und Co. haben im Musikbusiness 2007 ordentlich Staub aufgewirbelt. Am 1. Januar 2008 folgt der nächste Streich...
Fat Mike, Mastermind von NOFX/Fat Wreck Chords/Punkvoter/etc., gab kürzlich seine Top-10-Liste jener Alben bekannt, die er sich 2007 gekauft hat...
Wie es sich zu dieser Jahreszeit gehört haben wir tolle Goodie-Bags für euch!!! Kuschelrockige Weihnachten und ein hardrockendes Silvester wünscht euch die SLAM-Crew!
WIR SIND HELDEN und TOMTE spielen am 05. Februar 2008 im Hamburger Docks ein Benefizkonzert für die Pressefreiheit, das von Reporter ohne Grenzen unterstützt/präsentiert wird...
RANCID haben ihr siebtes Studioalbum fertig geschrieben.
Rock Classics
Facebook Twitter