SLAM Logo
© SLAM Media
SLAM #110 mit Interviews und Storys zu HAYLEY WILLIAMS +++ TERRORGRUPPE +++ HANK VON HELL +++ MERCYFUL FATE +++ EINSTÜRZENDE NEUBAUTEN +++ PRIMAL FEAR +++ THE GHOST INSIDE +++ DANCE GAVIN DANCE +++ u.v.m. +++ plus CD mit 11 Tracks! Jetzt am Kiosk!

MUSE bekommen wegen Erektionsproblemen keine Ehrung ihrer Heimatstadt

Der Vorsitzende des Stadtrats von Teignmouth, der britischen Heimatstadt von MUSE, hat sich aufgrund des Bandnamens gegen eine Ehrenauszeichnung für die drei Musiker entschieden.

MUSE (c) Warner Music / Zum Vergrößern auf das Bild klickenMUSE (c) Warner Music / Zum Vergrößern auf das Bild klickenDie Willkommenstafeln am Stadtrand von Teignmouth sollten eigentlich mit dem Schriftzug "Hometown Of MUSE" aufgepeppt werden, doch diese Idee des Stadtratsvorsitzenden David Cox wurde nun wieder verworfen. Warum?

Es wäre doch nicht auszudenken, wenn eine Stadt im biederen Großbritannien mit Erektionsproblemen in Verbindung gebracht werden würde. M.U.S.E. bedeutet nämlich "Medicated Urethral Suppository for Erection" - eine Therapie, die bei Erektionsproblemen angewandt wird.

MUSE (c) Warner Music / Zum Vergrößern auf das Bild klickenMUSE (c) Warner Music / Zum Vergrößern auf das Bild klickenDer Name MUSE könnte zu große Verwirrung stiften und die Stadt in ein falsches Bild rücken. Das war dann wohl also nichts mit der wohlverdienten und eigentlich gut gemeinten Ehrung seitens der Stadtregierung.
Das gefällt mir! Weiter-tweeten
COHEED & CAMBRIA haben eine Demoversion ihres Songs "The Road And The Damned" online veröffentlicht.
Thom Yorke und Co. haben im Musikbusiness 2007 ordentlich Staub aufgewirbelt. Am 1. Januar 2008 folgt der nächste Streich...
Fat Mike, Mastermind von NOFX/Fat Wreck Chords/Punkvoter/etc., gab kürzlich seine Top-10-Liste jener Alben bekannt, die er sich 2007 gekauft hat...
Wie es sich zu dieser Jahreszeit gehört haben wir tolle Goodie-Bags für euch!!! Kuschelrockige Weihnachten und ein hardrockendes Silvester wünscht euch die SLAM-Crew!
WIR SIND HELDEN und TOMTE spielen am 05. Februar 2008 im Hamburger Docks ein Benefizkonzert für die Pressefreiheit, das von Reporter ohne Grenzen unterstützt/präsentiert wird...
RANCID haben ihr siebtes Studioalbum fertig geschrieben.
Rock Classics
Facebook Twitter