SLAM Logo
© SLAM Media
SLAM #106 mit Interviews und Storys zu MAYHEM +++ JIMMY EAT WORLD +++ BAD WOLVES +++ GATECREEPER +++ HELLYEAH +++ BOOZE & GLORY +++ THE DEAD SOUTH +++ THE MENZINGERS +++ SUNN O))) +++ u.v.m. +++ plus CD mit 16 Tracks! Jetzt am Kiosk!

Die offizielle Marvel-Comic-Sammlung 72

Action, Drama, Liebe und Humor im und rund um das Baxter Building!

(C) Hachette / Die offizielle Marvel-Comic-Sammlung 72 / Zum Vergrößern auf das Bild klickenDie schmerzhafte Bauchlandung sowohl in künstlerischer als auch kommerzieller Hinsicht, die Fox mit dem "Fantastic Four"-Reboot 2015 hingelegt hat, war wohl nicht mitverantwortlich für die Situation, dass gegenwärtig keine monatliche Reihe von "Marvel's First Family" mehr erscheint. Die triste Situation zwingt den Fan somit geradezu, der Nostalgie freien Lauf zu lassen und in die glorreiche Vergangenheit zu blicken, in denen auf den Covers noch selbstbewusst "The World's Greatest Comic Magazine!" prangte. Hier kommt Band 72 der Marvel-Sammlung von Hachette gerade recht, der mehrere bedeutende Geschehnisse in rascher Abfolge beinhaltet.


Das erste von ihnen stellt die Hochzeit von Reed Richards und Susan Storm dar, die aufgrund des Auftauchens mehrerer, von Doctor Doom manipulierten Schurken zu platzen droht. Nachdem durch das beherzte Eingreifen diverser Heldenkollegen das Paar vor den Altar getreten ist, bleibt aber keine Zeit zum Durchatmen. Schließlich taucht nicht nur die rothaarige Medusa wieder auf, die die Fantastic Four bis ins geheime Versteck der Inhumans führt, sondern auch der Silver Surfer. Und der steht zu diesem Zeitpunkt der Marvel-Historie noch in Diensten eines gewissen Weltenverschlingers, der die Erde auf seinen Speiseplan gesetzt hat.


Neben dem Hochzeits-Annual von 1965 lassen Stan Lee und Jack Kirby den Kreativmotor für diesen Band auch in den "Fantastic Four"-Ausgaben 44-51 im Dauerbetrieb laufen. Binnen weniger Seiten gibt es nicht nur die Debüts von Black Bolt, Gorgon, Karnak und weiteren Inhumans, sondern auch von Silver Surfer und Galactus zu erleben, sondern auch eine unwiderstehliche Mischung aus Superhelden-Kämpfen, Seifenoper, unerwiderter Liebe und den Selbstzweifeln des Dings, der diese mit markigen Sprüchen zu übertünchen versucht und dabei für etliche Pointen sorgt. "Fantastic Four", von zwei Giganten kreiert, ist ein Paradebeispiel für Marvels Silver Age-Großtaten!


 
# # # Andreas Grabenschweiger # # #



Publisher: Hachette





Erhältlich im Zeitschriftenhandel und auf www.zeit-fuer-superhelden.de.


 
Das gefällt mir! Weiter-tweeten
"Der Mensch ist ein Abgrund, es schwindelt einen, wenn man hinunterfeuert."
Selten erst durften sich Scully und Mulder so direkt mit Monstern auseinandersetzten wie in diesem Crossover. Und ebenso selten sahen sich die beiden FBI-Agenten mit einem so übermächtigen Gegner konfrontiert.
Fans der finnischen Metal-Granden AMORPHIS dürfen sich freuen, denn nun gibt es mit dieser offiziellen Biografie eine ausführliche Schilderung des Werdegangs von den Anfängen 1990 bis 2015.
Wer die Vergangenheit nicht ruhen lassen will, den lässt auch sie nicht ruhen.
Die menschliche Zivilisation ist untergegangen, die Erde wird von einem atomaren Winter beherrscht. Die wenigen Überlebenden führen immer noch Krieg.
Wer will schon an einem Basar der bösen Träume auf Shopping Spree gehen?
Rock Classics
Facebook Twitter Google+