SLAM Logo
© SLAM Media
SLAM #107 mit Interviews und Storys zu SONS OF APOLLO +++ MIDNIGHT +++ TRAIL OF DEAD +++ KOPFECHO +++ RAISED FIST +++ BOHREN & DER CLUB OF GORE +++ MONO INC. +++ FOLKSHILFE +++ APOCALYPTICA +++ u.v.m. +++ plus CD mit 10 Tracks! Jetzt am Kiosk!

Die offizielle Marvel-Comic-Sammlung 76

Einen Hulk kann fast nichts erschüttern – weder nordische Götter noch andere superstarke Zeitgenossen.

(C) Hachette / Die offizielle Marvel-Comic-Sammlung 76 / Zum Vergrößern auf das Bild klickenMit Band 76 gibt sich unser liebstes Gamma-Monster nach seiner Herkunftsgeschichte (in "Marvel Origins") das zweite Stelldichein im römisch bezifferten, sprich klassischen Bereich der Marvel-Kollektion von Hachette. Nach seiner kurzlebigen, nur sechs Ausgaben umfassenden ersten Serie von 1962/63 wurde der Hulk in die Seiten von "Tales to Astonish" verfrachtet, die er sich zunächst mit Ant-Man und schließlich dem Sub-Mariner teilte. Dessen Ausgabe 101 bildet den Auftakt der in "Hulk: Entfesselt" geschilderten Storys, bevor die Reihe in "The Incredible Hulk" umbenannt wurde.


Darin verschlägt es den grünen Goliath zunächst bedingt durch eine Intrige von Loki nach Asgard, wo seine Kraft selbst Göttervater Odin Respekt abringt. Im Zentrum der Geschehnisse, in die berühmte Schurken wie Rhino, Mandarin, Executioner und Enchantress verwickelt sind, bleibt aber stets die Flucht vor und Auseinandersetzung mit der Air Force unter dem Kommando von General Thaddeus E. "Thunderbolt" Ross, dem Vater von Bruce Banners Love interest Betty – inklusive reichlich Action und der berühmten lila Hose.


Den Höhepunkt und Abschluss des Bands stellt dann das erste Annual von "The Incredible Hulk" dar, hinter dessen berühmtem und oft zitiertem Cover der Hulk auf die geheimnisvollen Inhumans antritt. Unter der Regie der Autoren Stan Lee, Gary Friedrich, Archie Goodwin, Bill Everett und Roy Thomas servieren die beiden Zeichner Marie Severin und Herb Trimpe gefälliges Artwork, das sich für das pompös in Szene gesetzte Ein-Mann-Abrisskommando auf der (vergeblichen) Suche nach Frieden und Ruhe wunderbar eignet.


 
# # # Andreas Grabenschweiger # # #



Publisher: Hachette





Erhältlich im Zeitschriftenhandel und auf www.zeit-fuer-superhelden.de.


 
Das gefällt mir! Weiter-tweeten
"Der Mensch ist ein Abgrund, es schwindelt einen, wenn man hinunterfeuert."
Selten erst durften sich Scully und Mulder so direkt mit Monstern auseinandersetzten wie in diesem Crossover. Und ebenso selten sahen sich die beiden FBI-Agenten mit einem so übermächtigen Gegner konfrontiert.
Fans der finnischen Metal-Granden AMORPHIS dürfen sich freuen, denn nun gibt es mit dieser offiziellen Biografie eine ausführliche Schilderung des Werdegangs von den Anfängen 1990 bis 2015.
Wer die Vergangenheit nicht ruhen lassen will, den lässt auch sie nicht ruhen.
Die menschliche Zivilisation ist untergegangen, die Erde wird von einem atomaren Winter beherrscht. Die wenigen Überlebenden führen immer noch Krieg.
Wer will schon an einem Basar der bösen Träume auf Shopping Spree gehen?
Rock Classics
Facebook Twitter Google+