SLAM Logo
© SLAM Media
SLAM #106 mit Interviews und Storys zu MAYHEM +++ JIMMY EAT WORLD +++ BAD WOLVES +++ GATECREEPER +++ HELLYEAH +++ BOOZE & GLORY +++ THE DEAD SOUTH +++ THE MENZINGERS +++ SUNN O))) +++ u.v.m. +++ plus CD mit 16 Tracks! Jetzt am Kiosk!

DC Comics Graphic Novel Collection 36

Ausgerechnet eine der gefährlichsten Gegenden von Gotham wird von Catwoman zum neuen Jagdrevier auserkoren.

(C) Eaglemoss / DC Comics Graphic Novel Collection 36 / Zum Vergrößern auf das Bild klickenNachdem in Band 29 der DC-Reihe von Eaglemoss geklärt worden ist, warum Selina Kyle gezwungen war, ihren Tod vorzutäuschen und abzutauchen, knüpft "Die Fährte der Katze" direkt daran an. Mit dem Start der "Catwoman"-Ongoing im Jahr 2002 kehrte die Protagonistin nach Gotham City zurück, ohne jedoch sofort wieder ihrer Vorliebe für das Anlegen hautenger Kostüme zu frönen. Zu frisch sind die schließlich die Wunden, die die vorangegangenen Ereignisse verursacht haben, zu ungewiss die Frage, in welcher Rolle sich die Katzendame in ihrem neuen alten Habitat zurechtfinden soll.


Nachdem sie sich mit der Hilfe einer von Batman empfohlenen Ärztin einiges von der Seele reden konnte, streift Selina schließlich nach fast einem halben Jahr ein neues Kostüm über und macht sich daran, den Einwohnern des heruntergekommenen East End zu ihrem Recht zu verhelfen. Schon bald ergeben sich mehrere Gelegenheiten dazu, denn sowohl ein für die Polizei uninteressanter Prostituiertenmörder als auch der Versuch korrupter Cops, ihrer besten Freundin Holly einen von ihnen verübten Mord an einem Kollegen und Undercover-Ermittler anzuhängen, zwingen Catwoman dazu, im ungewohnten Dienst der guten Sache einzugreifen.


Mit Ed Brubaker als Autor und Darwyn Cooke als Zeichner, den der nicht minder talentierte Brad Rader für den zweiten Arc ablöst, sind erneut zwei alte Bekannte aus Band 29 dabei, denen als einer von drei Tuschern mit Mike "Madman" Allred auch ein prominenter Kollege beisteht. Die Rückkehr von Slam Bradley und Brubakers Faible für Crime noir sind perfekte Zutaten, um die Abenteuer von Catwoman zu erden und auf "Street level"-Niveau zu bringen – auch wenn die sehr an einen klassischen Bat-Gegner angelehnte Auflösung des ersten Handlungsbogens nicht so recht zünden will. Als Bonus enthalten ist die erstmals in "Batman" 62 aus dem Jahr 1950 erzählte Origin von Miss Kyle.


 
# # # Andreas Grabenschweiger # # #



Publisher: Eaglemoss





Erhältlich im Zeitschriftenhandel und auf www.eaglemoss.de/dc-sammlung.


 
Das gefällt mir! Weiter-tweeten
"Der Mensch ist ein Abgrund, es schwindelt einen, wenn man hinunterfeuert."
Selten erst durften sich Scully und Mulder so direkt mit Monstern auseinandersetzten wie in diesem Crossover. Und ebenso selten sahen sich die beiden FBI-Agenten mit einem so übermächtigen Gegner konfrontiert.
Fans der finnischen Metal-Granden AMORPHIS dürfen sich freuen, denn nun gibt es mit dieser offiziellen Biografie eine ausführliche Schilderung des Werdegangs von den Anfängen 1990 bis 2015.
Wer die Vergangenheit nicht ruhen lassen will, den lässt auch sie nicht ruhen.
Die menschliche Zivilisation ist untergegangen, die Erde wird von einem atomaren Winter beherrscht. Die wenigen Überlebenden führen immer noch Krieg.
Wer will schon an einem Basar der bösen Träume auf Shopping Spree gehen?
Rock Classics
Facebook Twitter Google+