SLAM Logo
© SLAM Media
SLAM #115 mit Interviews und Storys zu BROILERS +++ DROPKICK MURPHYS +++ SAXON +++ CANNIBAL CORPSE +++ FAHNENFLUCHT +++ DINOSAUR JR. +++ EYEHATEGOD +++ THE MIGHTY MIGHTY BOSSTONES +++ u.v.m. +++ plus CD mit 13 Tracks! Jetzt am Kiosk!

HOPESFALL - Magnetic North

Trustkill/SPV


HOPESFALL magnetic north (c) Trustkill/SPV / Zum Vergrößern auf das Bild klickenHOPESFALL waren stets eine Band, deren Stil sich von einer Platte zur nächsten nicht mehr sonderlich gut vergleichen ließ. War „The Satellite Years“ noch die Hardcore-Sensation des Jahres 2002 schlechthin, so machte es die Band ihren Hörern mit dem 2004er Werk „A-Types“ schon ungleich schwerer. Mit „Magnetic North“, einer Platte, die in den Staaten bereits seit Mitte Mai in den Regalen steht, werden sich die Geister nun endgültig scheiden: Der musikalische Weg, den HOPESFALL als Band hinter sich haben, ist schier abenteuerlich. Und so hat auch „Magnetic North“ mit dem simpel gearteten Hardcore der Anfangstage des Fünfers keine Gemeinsamkeiten mehr. Zwar setzt man auf den bekannten Breitwand-Sound, der auch im Falle der 13 neuen Songs von maßgeblicher Bedeutung ist, nur wird dieser um sphärische Passagen erweitert, der einer Veröffentlichung wie dieser eine ganz neue Dimension eröffnet. An mancher Stelle hat man sogar schon das Gefühl, hier sei eine Band wie TOOL mit am Werk gewesen. Hinzu kommt ein nicht unerheblicher Pop-Appeal, der dem Quintett nur allzu gut zu Gesicht steht. Songs wie „Cubic Zirkonias Are Forever“, „Secondhand Surgery“ oder aber auch „Head General Hospital“ sind brechend harte Hassbatzen, intelligente wie auch sphärische Indierocker und gleichwohl komplex arrangierte, farbenfrohe Fragmente, die ein Ganzes ergeben, das sich hinsichtlich seiner Beschaffenheit in der Tat von allem abhebt, was diese Band jemals gemacht hat.
www.hopesfall.com
Dennis Grenzel (7,5)
 
************************************************************************
 
Slam115 Cover U1 web grossJETZT IM HANDEL:RC31 Judas Priest Cover web gross
 
SLAM #115
  Plus CD! Ab 21.04.2021 am Kiosk oder im Abo!

ROCK CLASSICS #31: JUDAS PRIEST
Jetzt am Kiosk, direkt im Webshop oder in unserem Amazon-Shop!

 
SLAM @ Facebook - LIKEN und immer topinformiert sein!
 
************************************************************************
 
Das gefällt mir! Weiter-tweeten
Rock Classics
Facebook Twitter