SLAM Logo
© SLAM Media
SLAM #110 mit Interviews und Storys zu HAYLEY WILLIAMS +++ TERRORGRUPPE +++ HANK VON HELL +++ MERCYFUL FATE +++ EINSTÜRZENDE NEUBAUTEN +++ PRIMAL FEAR +++ THE GHOST INSIDE +++ DANCE GAVIN DANCE +++ u.v.m. +++ plus CD mit 11 Tracks! Jetzt am Kiosk!

Saga 5

Schräg? Noch nicht schräg genug!

(C) Cross Cult Verlag / Saga 5 / Zum Vergrößern auf das Bild klickenAuch im fünften Band, der die Kapitel 25 bis 30 zusammenfasst, wird die ausufernde Fantasie des dynamischen Duos Brian K. Vaughan (Autor) und Fiona Staples (Zeichnungen) nicht im Geringsten gebremst: Selbst wenn man denkt, es geht nicht mehr skurriler, wird man von einem sich oral selbstbefriedigenden Drachen, dessen Sperma dringend für eine lebensrettende Medizin benötigt wird, überrascht.


Phänomenal ist auch das kleine Robbenwesen Ghüs, das vom Rande der Erzählung mittlerweile ziemlich in die Nähe des heißen Mittelpunkts gerückt worden ist und tapfer an der Seite eines der Helden kämpft. Viel nackte Alien-Haut, Sexfantasien, Blut und ungewöhnliche Allianzen gibt es nach wie vor zu bestaunen, atemberaubend von der unnachahmlichen Fiona Staples in Szene gesetzt, die gerechterweise unzählige Preise dafür abgesahnt hat. Genau deswegen wird "Saga" in die (Comic-)Geschichte eingehen!


 
# # # Thomas Sulzbacher # # #



Publisher: Cross Cult Verlag




 


 
Das gefällt mir! Weiter-tweeten
Was Neil Gaiman in der kurzen Zeitspanne von 1989 bis 1996 für die Welt der Comics getan hat, war eindeutig die nächste Evolutionsstufe nach Alan Moores Urknall namens "Watchmen".
Der Untertitel dieses Hardcovers mit güldener Schrift drückt den Anspruch der Macher klar aus: "Die ersten 10 Jahre von Deutschlands erfolgreichstem Hip Hop-Label".
Heute schon vers(e)ucht worden?
Ein mysteriöser Asteroid zieht die Mannschaft eines Raumschiffs in seinen Bann und bringt sie in größte Gefahr.
Ohne Zensurbalken ins erotische Paradies!
Bei so manchem, was wir uns wünschen, ist Vorsicht geboten.
Rock Classics
Facebook Twitter