SLAM Logo
© SLAM Media
SLAM #107 mit Interviews und Storys zu SONS OF APOLLO +++ MIDNIGHT +++ TRAIL OF DEAD +++ KOPFECHO +++ RAISED FIST +++ BOHREN & DER CLUB OF GORE +++ MONO INC. +++ FOLKSHILFE +++ APOCALYPTICA +++ u.v.m. +++ plus CD mit 10 Tracks! Jetzt am Kiosk!

Winterwelt 2

Scully und Wynn verfolgen den Dieb ihres Trucks, während ihnen selbst ebenfalls ein unangenehmer Zeitgenosse auf den Fersen ist.

(C) Cross Cult Verlag / Winterwelt 2 / Zum Vergrößern auf das Bild klickenWas ist schlimmer als durch schier endlose, schneebedeckte Einöde zu ziehen? Richtig: Wenn man dazu gezwungen ist, das ohne adäquaten fahrbaren Untersatz zu tun. Scully und Wynn haben eine Mordswut im Bauch, denn eine unbekannte Frau hat ihnen in La Niña den Truck unter dem Hintern weggeklaut und sich aus dem Staub gemacht. Die beiden machen sich an die Verfolgung der Diebin, erschöpft und nur mit Vorräten für einige wenige Tage ausgerüstet. Als wäre ihre Situation nicht schon übel genug, wird Scully nach einer dramatischen Konfrontation mit einer Eisbärenfamilie auch noch schneeblind.


Trotz aller Widrigkeiten gelingt es ihnen jedoch, zum Truck aufzuschließen und ihre Fahrerin zu überrumpeln. Die stellt sich dann zumindest als doch nicht so böse Person heraus, da sie selbst auf der Suche nach einem besseren Ort für ihre Angehörigen war und nun zu diesen zurückkehren will. Es erweist sich, dass alle erwachsenen Männer der Gruppe abgeschlachtet worden und die übrigen verschwunden sind. Und zu allem Übel wollen auch Skitters und sein Sidekick mit den animalischen Instinkten ein Wörtchen über die Zukunft von Scully und Wynn mitreden!


Nach Veteran Butch Guice hat für die finalen Kapitel von "Winterwelt" Tomás Giorello am Zeichentisch Platz genommen und haucht Chuck Dixons eisiger Dystopie, in der diesmal sogar Platz für gegenseitige Körpererwärmung ist, nicht minder stimmungsvoll Leben ein. In der ebenfalls abgedruckten Nullnummer der Serie, gezeichnet und koloriert von Tommy Lee Edwards, wird abschließend noch ein Rückblick in Wynns dramatische Kindheit geboten. "Die Gestrandeten" führt die Story rund um Scully, Rah-Rah und seine weiter angewachsene Gefolgschaft äußerst unterhaltsam zu einem offenen Ende, das hoffentlich eine Fortsetzung erfahren wird.


 
# # # Andreas Grabenschweiger # # #



Publisher: Cross Cult Verlag




 


 
Das gefällt mir! Weiter-tweeten
Schräg? Noch nicht schräg genug!
Was Neil Gaiman in der kurzen Zeitspanne von 1989 bis 1996 für die Welt der Comics getan hat, war eindeutig die nächste Evolutionsstufe nach Alan Moores Urknall namens "Watchmen".
Der Untertitel dieses Hardcovers mit güldener Schrift drückt den Anspruch der Macher klar aus: "Die ersten 10 Jahre von Deutschlands erfolgreichstem Hip Hop-Label".
Heute schon vers(e)ucht worden?
Ein mysteriöser Asteroid zieht die Mannschaft eines Raumschiffs in seinen Bann und bringt sie in größte Gefahr.
Ohne Zensurbalken ins erotische Paradies!
Rock Classics
Facebook Twitter Google+