SLAM Logo
© SLAM Media
SLAM #108 mit Interviews und Storys zu BODY COUNT +++ OZZY OSBOURNE +++ ANVIL +++ IGORRR +++ TWIN ATLANTIC +++ NATHAN GRAY +++ DEMONS & WIZARDS +++ NEAERA +++ u.v.m. +++ plus CD mit 11 Tracks! Jetzt am Kiosk!

The Breaker – New Waves 7

Mit einem besonderen Duell soll es gelingen, Shi-Woon dem Sonwoo-Clan zu entreißen.

(C) Tokyopop / The Breaker – New Waves 7 / Zum Vergrößern auf das Bild klickenDer wenig sympathische Regierungsagent Rae-Won Jong reibt sich schon die Hände, denn der auf eine abgeschiedene Insel entführte Shi-Woon ist umzingelt und tritt trotz seines angeschlagenen gesundheitlichen Zustandes ausgerechnet gegen einen der zehn Großmeister der Kampfkunstwelt an. Doktor Sang-Shik Ju, auch bekannt als der Arzt des Himmels mit den göttlichen Händen, unterbreitet seinem von ihm verächtlich als Grünschnabel abgetanen Gegenüber ein spezielles Angebot. Um den ungleichen Kampf fairer zu gestalten, gebührt diesem der Sieg, wenn er sich 20 Minuten auf den Beinen halten kann.


Dies ist auch die Zeit, die die Hubschrauber des Sonwoo-Clans brauchen, um am Schauplatz des Geschehens zu landen. Zur Überraschung aller vermag es Shi-Woon, dem gerissenen Doktor zu trotzen, bis ihn dieser mit speziellen Nadeln lähmen kann. Dann allerdings greift der Älteste Kwon höchstpersönlich in den Kampf ein und tritt gegen seinen Erzfeind an. Nachdem die beiden Kleinholz aus dem umliegenden Wald gemacht haben und der Anführer des Sonwoo-Clans immer noch steht, geht der Sieg an ihn und Rae-Won Jong muss sein Scheitern eingestehen. Während sich Shi-Woon erholt, trifft allerdings ein alter Bekannter von ihm unter äußerst beunruhigenden Vorzeichen in Seoul ein.


Das Kreativteam Keuk-jin Jeon und Jin-hwan Park kommt, wie man an den im Band abgedruckten Grußworten sieht, gar nicht mehr mit dem Entschuldigen hinterher, denn die Wartezeiten zwischen den letzten Bänden von "The Breaker – New Waves" sind etwas länger ausgefallen. Nun ist aber mit der Rückkehr eines der Hauptcharaktere der Vorgängerserie wohl endgültig der rote Teppich für das Finale ausgerollt worden, das hoffentlich ebenso mit spektakulärer Action aufwarten kann wie die aktuellen 420 Seiten direkt aus den gefährlichen Gefilden der Kampfkunstwelt. Man darf mehr als gespannt sein, wie das Wiedersehen von Shi-Woon und seinem Lehrmeister über die Bühne gehen wird.


 
# # # Andreas Grabenschweiger # # #



Publisher: Tokyopop




 


 
Das gefällt mir! Weiter-tweeten
Schräg? Noch nicht schräg genug!
Was Neil Gaiman in der kurzen Zeitspanne von 1989 bis 1996 für die Welt der Comics getan hat, war eindeutig die nächste Evolutionsstufe nach Alan Moores Urknall namens "Watchmen".
Der Untertitel dieses Hardcovers mit güldener Schrift drückt den Anspruch der Macher klar aus: "Die ersten 10 Jahre von Deutschlands erfolgreichstem Hip Hop-Label".
Heute schon vers(e)ucht worden?
Ein mysteriöser Asteroid zieht die Mannschaft eines Raumschiffs in seinen Bann und bringt sie in größte Gefahr.
Ohne Zensurbalken ins erotische Paradies!
Rock Classics
Facebook Twitter Google+