SLAM Logo
© SLAM Media
SLAM #107 mit Interviews und Storys zu SONS OF APOLLO +++ MIDNIGHT +++ TRAIL OF DEAD +++ KOPFECHO +++ RAISED FIST +++ BOHREN & DER CLUB OF GORE +++ MONO INC. +++ FOLKSHILFE +++ APOCALYPTICA +++ u.v.m. +++ plus CD mit 10 Tracks! Jetzt am Kiosk!

MMX 300 Headphones

Audiophile Gamer, anspruchsvolle Musikbegeisterte und Skype-Fans aufgepasst: Beyerdynamic präsentiert mit dem dem MMX 300 ein Headset der Oberklasse.

MMX300 (c) beyerdynamic / Zum Vergrößern auf das Bild klickenDas MMX 300 wurde ursprünglich für die private Luftfahrt konzipiert: die überdurchschnittliche Dämpfung von Umgebungsgeräuschen ist bemerkenswert. Da genügt alleine schon das Tragen des Headsets, ohne dass Musik gehört oder ein Videospiel gespielt wird, und man ist von Umweltgeräuschen nahezu isoliert.

Das für Headsets überdurchschnittlich hohe Gewicht von ca. 400 Gramm resultierte im Praxistest nicht in der antizipierten Minderung des Tragekomfort, was positiv überraschte. Selbst längerer Musikgenuss oder ausgiebige Zockersessions ist problemlos möglich.

Die Verarbeitung der gut gepolsterten Kopfhörer genügt höchsten Ansprüchen, die Kabellänge ist mit 2,5 Meter ausreichend. Das Design unseres Testexemplars ist zwar in schlichten Grautönen gehalten, präsentiert sich aber gerade deswegen überaus stilvoll. Das Headset wird über einen USB-Konverter mit dem Rechner verbunden, einfacher  geht’s nicht. Wahlweise ist das MMX300 auch über einen Klinkenstecker anzuschließen.

Der akzentuierte Sound ist durch satte Bässe und feine Höhen geprägt, Unschärfen konnten während des rund 8-wöchigen Praxistests kaum ausgemacht werden. Der Frequenzbereich umfasst 5 bis 30.000 Hz und so ist auch kein Wunder, dass Klangauflösung und Sounddynamik „ins Ohr gehen“. Soundaffine Videospieler werden sich da besonders über satte Explosionsgeräusche freuen. Darüber hinaus bietet das Mikrofon auf Grund der überaus nuancierten Sprachübertragung die beste Voraussetzung für ausgiebige Skypegespräche oder hitzige Ingame-Chats.

Einziger Wehrmutstropfen des Premium-Headsets ist der „Premiumpreis“: 300 Euro müssen anspruchsvolle Musikbegeisterte und Soundfetischisten auslegen um die eigenen Ohren verwöhnen zu können. Qualität, die sich jedoch im wahrsten Sinne des Wortes „bezahlt macht“.

MMX 300 (c) Beyerdynamics / Zum Vergrößern auf das Bild klickenMit dem originellen MANUFAKTUR Konzept bringt beyerdynamic nun Farbe ins Spiel. Die Headphones können ganz nach dem eigenem Geschmack designt werden; Puristen mit Vorliebe für die klassische Optik kommen da genauso zum Zug wie Individualisten mit Hang zu einem etwas „rockigerem Look“. Darüber hinaus kann jedes Headset mit einer Lasergravur versehen werden (Link Beyerdynamic Manufaktur).

Und HIER geht’s zum Gewinnspiel. Die Gewinner der beiden Headphones werden Ende Dezember 2008 benachrichtigt: Mitmachen lohnt sich!

Fazit: Das MMX300 ist eines der besten Headsets am Markt. Das ungewöhnlich hohe Gewicht, ist auf die robuste Bauweise zurückzuführen, beeinträchtigt die Ergonomie aber in keiner Weise. Klangspektrum, Sprachqualität und Musikwiedergabe eröffnen eine ungeahnte Hördimension.


###Karl Stingeder###

Produkt: MMX 300 Digital Premium Headset
Publisher: beyerdynamic
Das gefällt mir! Weiter-tweeten
Und die Titel "Beste (SLAM-)Games 2008" gehen an...
Die neue Generation der X-Fi’s ist eingetroffen. Mit dem schicken neuen Design der Titanium Serie richtet sie sich vor Allem an die „Pro-Gamer“ und Casemodder.
Von den Oscars zur österreichischen Diagonale - hier findet ihr alles wissenswerte über die Filmauszeichnungen 2009!
Donnerstag, wir schreiben das Jahr des Herrn 2008, es ist der 12. Dezember. Dieses Datum wird in die Geschichte eingehen. Sony schlägt gegen das Microperium zurück.
"Leistbares DJ Equipment" wird versprochen - doch wie schlägt sich das Headset im Praxistext?
So, nun ist es endlich da, lang erwartet, heiß ersehnt: „Wrath of the Lich King“, das zweite Add-On (nach „The Burning Crusade“) des – mittlerweile mit weltweit 11 Millionen Spielern (davon allein in Deutschland allein 4 Mio.!) – erfolgreichsten Massively Multiplayer Online Roleplay Games (MMORPG) „World of Warcraft“ von Activision/Blizzard.
Rock Classics
Facebook Twitter Google+