SLAM Logo
© SLAM Media
SLAM #125 mit Interviews und Storys zu VILLE VALO +++ LIONHEART +++ MONO INC. +++ NOFX +++ CELTIC FROST +++ THE CULT +++ ANTI-FLAG +++ MCC (MAGNA CARTA CARTEL) +++ u.v.m. +++ Jetzt am Kiosk!

Live-Review: Chuck Ragan und MUFF POTTER im Grazer p.p.c. (27.09.07)

„are you ready, steady fremdkörper, GO!“ – So lautet das Motto der aktuellen Tour von MUFF POTTER. Im Vorprogramm dieser Konzertreise tritt kein geringerer als Chuck Ragan (Ex-HOT WATER MUSIC) auf. Radio Soundportal und das SLAM präsentierten euch den Zwischenstopp im Grazer p.p.c.!
 
ONCE TASTED LIFE / Zum Vergrößern auf das Bild klickenPünktlich um 20 Uhr wurde die Saal-Hintergrundmusik zugunsten des live gespielten Schlagzeugintros abgedreht und das Set des Local Support Acts ONCE TASTED LIFE begann. Routiniert präsentierten die Jungs sowohl Songs von ihrer ersten EP "Fallow Fields Of Hope" als auch von ihrem aktuellen Album "A Thousand Moments We Let Pass" sowie einige neue Kompositionen die wohl auf der nächsten Veröffentlichung, an der schon fleißig gearbeitet wird, zu finden sein werden.
 
Chuck Ragan (c) SideOneDummy Records / Zum Vergrößern auf das Bild klickenChuck Ragan, der im Anschluss an ONCE TASTED LIFE Stellung auf der Bühne bezog, lies es sich nicht nehmen den Aufbau seines (ohnehin überschaubaren) Equipments selbst vorzunehmen, sorgte damit aber für einige Verwirrung bei Teilen des Publikums („Ist er das schon???“). Das Anspielen der ersten Akkorde verhalf aber sogleich zur eindeutigen Klärung der Identität des Mannes mit Vollbart und Mütze. Das Programm bestritt der Musiker gänzlich solo, wenn er seine whiskeygetränkte Stimme - für deren Erhaltung er auch während des Gigs alles Notwendige tat - einmal senkte, begleitete er sein Mundharmonikaspiel selbst auf der Gitarre. Der Auftritt strotze nur so vor Energie, die Musik an sich wäre aber wohl in kleinerem Rahmen (zum Beispiel in der p.p.c.-eigenen Bar) besser zur Geltung gekommen.

MUFF POTTER (c) Felix Gebhard / Zum Vergrößern auf das Bild klickenMUFF POTTER bildeten den Abschluss des Abends. Ihre Setlist enthielt Songs vom aktuellen Album „Steady Fremdkörper“ aber auch altbekannte Nummern. In den letzten Jahren hat die Band genügend Liveerfahrung gesammelt um ihre Darbietung professionell erscheinen zu lassen, an so manch zweifelhafter, wenngleich vermutlich auch nicht ganz ernst gemeinter, Bühnenansage (wie beispielsweise der zum Zigarettenkonsum auffordernden) sollte aber trotzdem noch gearbeitet werden. Auch wenn MUFF POTTER in Deutschland im Stande sind Clubs im Stile von (größeren) Jugendzentren bis unters Dach zu füllen haben sie in Österreich diesbezüglich noch einiges an Arbeit vor sich, wie man an der zwar gut besuchten aber bei weitem nicht ausverkauften Show in Graz sehen konnte.

###Christoph Nothdurfter###

Das gefällt mir! Weiter-tweeten

22.01.07, Arena (Wien)
08.05.07, Arena (Wien)

Bunte Menschen, böses Wetter und eine rein visuelle Erleuchtung.
22.02.07, Chelsea (Wien)

Donnerwetter und Blitz, was für eine Hitze!
25.02.2007
Alcatraz (Mailand)

Fotograf: Agnes Wieninger
06.05.2007
Gasometer (Wien)

Fotograf: Agnes Wieninger
5.5., Gasometer (Wien)

"but when we kiss - I feel nothing"
Rock Classics
Facebook Twitter