SLAM Logo
© SLAM Media
SLAM #110 mit Interviews und Storys zu HAYLEY WILLIAMS +++ TERRORGRUPPE +++ HANK VON HELL +++ MERCYFUL FATE +++ EINSTÜRZENDE NEUBAUTEN +++ PRIMAL FEAR +++ THE GHOST INSIDE +++ DANCE GAVIN DANCE +++ u.v.m. +++ plus CD mit 11 Tracks! Jetzt am Kiosk!

Saga 1

Die Geschichte um Marko und Alana ist ein unglaublicher Trip durch ein Universum voller Mysterien und Wunder.

(C) Cross Cult Verlag / Saga 1 / Zum Vergrößern auf das Bild klickenNicht nur dank Robert Kirkmans prächtig laufendem Survival-Epos "The Walking Dead", das zu einem veritablen Franchise mutiert ist, hat sich Image in den letzten Jahren erfreulicherweise wieder verstärkt als Hort neuer Kreativideen innerhalb der amerikanischen Comic-Branche hervorgetan. Nicht unwesentlich dazu beigetragen hat "Saga", die 2012 gestartete und mit mehreren Eisner Awards geadelte Fantasy/Sci-Fi-Serie von Brian K. Vaughan ("Y: The Last Man") und Fiona Staples.


Im Zentrum der Geschehnisse steht das von mehreren Seiten bedrohte junge Familienglück von Marko und Alana. Beide sind soeben Eltern der kleinen Hazel geworden, obwohl sie sich als Angehörige zweier seit Ewigkeiten rivalisierender Rassen eigentlich bekämpfen sollten. So sind nicht nur Prinz Robot IV, Angehöriger der royalen Familie des Robotreichs, sondern auch Kopfgeldjäger wie "Die Pirsch" oder "Der Wille" hinter ihnen her. Doch wo in den Weiten des vom Krieg verheerten Alls soll sich ein friedlicher Ort finden, an dem die gemeinsame Tochter unbeschwert aufwachsen kann?


"Saga" als Cocktail aus den immer wieder bemühten Referenzen "Star Wars", "Der Herr der Ringe" oder "Romeo und Julia" beschreiben zu wollen, ist zu kurz gegriffen. Vielmehr hat Brian K. Vaughan ein faszinierendes Universum geschaffen, das von auf den ersten Blick bizarren Wesen bevölkert ist, die sich in ihrem Denken und Handeln jedoch als allzu menschlich erweisen. Versetzt mit einer von Staples wunderschön gezeichneten und kolorierten, spannenden Story und wohltuender Abwesenheit der in der amerikanischen Comic-Industrie immer noch allgegenwärtigen Prüderie, ist "Saga" ein weiterer Glücksgriff mit Kultpotential für den Cross Cult Verlag.



# # # Andreas Grabenschweiger # # #



Publisher: Cross Cult Verlag





Das gefällt mir! Weiter-tweeten
Die Rückkehr von Peter Parkers erstem Doppelgänger wird (nicht nur) Fans der berühmt-berüchtigten "Klon-Saga" Tränen der Freude in die Augen treiben.
Auf einer einsamen Landstraße wird eine schwerverletzte Frau aufgegriffen. Was ist im Brieselanger Wald geschehen? Und welches Schicksal wurde ihren Begleitern zuteil?
Neben vielen anderen Gefahren bedroht ein Bürgerkrieg die Integrität des Imperiums. Der Heeresführer Ludwig Schwarzhelm soll die Provinz Averland befrieden.
Seltsame Gestalten gehen nach Einbruch der Nacht in der Baker Street ein und aus. Sherlock Holmes ermittelt in einem der ungewöhnlichsten Fälle seiner gesamten Laufbahn.
Es gibt Menschen, die vor keinem Verbrechen zurückschrecken. Immer wieder verschwinden Kinder scheinbar spurlos. Wird es Sherlock Holmes gelingen, dem furchtbaren Treiben Einhalt zu gebieten?
Wer trachtet einer scheinbar harmlosen jungen Tänzerin nach dem Leben?
Rock Classics
Facebook Twitter