SLAM Logo
© SLAM Media
SLAM #110 mit Interviews und Storys zu HAYLEY WILLIAMS +++ TERRORGRUPPE +++ HANK VON HELL +++ MERCYFUL FATE +++ EINSTÜRZENDE NEUBAUTEN +++ PRIMAL FEAR +++ THE GHOST INSIDE +++ DANCE GAVIN DANCE +++ u.v.m. +++ plus CD mit 11 Tracks! Jetzt am Kiosk!

Superman: Erde Eins 2

Das Team Straczynski/Davis liefert eine gelungene Fortsetzung seiner Neuinterpretation des Stählernen.

(C) Panini Comics / Superman: Erde Eins 2 / Zum Vergrößern auf das Bild klickenVersuche, die Geschichte der DC-Helden von Grund auf neu zu erzählen, gab es bisher einige – nicht immer so radikal wie etwa der Neustart der Superman-Serien im Rahmen der "New 52" oder Mark Millars "Superman: Red Son", der den Kryptonier nicht in den USA, sondern im Herrschaftsbereich der Sowjets landen ließ. Mit den "Earth One"-Bänden wurde im Herbst 2010 eine neue Reihe gestartet, die die frühen Abenteuer der verlagseigenen Superhelden erzählen soll und dabei auf einer alternativen Erde angesiedelt ist, sprich von etwaigen Continuity-Problemen befreit.


Den Auftakt dazu machte "Superman: Erde Eins", das hierzulande Ende 2012 von Panini zeitgleich mit "Batman: Erde Eins" veröffentlicht wurde. Während die Fortsetzung für den Dunklen Ritter noch auf sich warten lässt, gibt es bei Kollege Supie schon den zweiten Band, wiederum vom Kreativteam J. Michael Straczynski und Shane Davies umgesetzt. Sie konfrontieren Clark Kent mit Raymond Maxwell Jensen, der sich durch einen Zwischenfall in einer wissenschaftlichen Einrichtung zum klassischen Gegner Parasit verwandelt und nach Energie dürstet.


Einen besonders schmackhaften Leckerbissen stellt für ihn natürlich unser junger Held dar, der erkennen muss, dass ihm ein zu hoher Verlust seiner Kräfte auch das Leben kosten kann. So wird er nicht nur erstmals mit der Möglichkeit des eigenen Todes konfrontiert, sondern auch mit den persönlichen Problemen seiner neuen Bekanntschaften in der Nachbarschaft. Und das alles, während ihm die misstrauische Lois Lane hinterherschnüffelt und seine Vergangenheit aufzurollen versucht.


Von Shane Davis in sehr schön anzusehende Bilder gegossen, hat es J. Michael Straczynski geschafft, die Qualität des Vorgängerbands noch zu toppen. Clark Kent steht klar im Fokus einer Geschichte, die ihn mit den Grenzen seiner Macht hadern lässt – sowohl was große, globale Probleme betrifft als auch eine scheinbar simple Angelegenheit, einer Frau näherkommen zu können. JMS greift diese Themen wunderbar einfühlsam und doch niemals aufdringlich oder gar kitschig an – die Action-Einlagen mit dem Parasit geraten da zur bloßen Nebensache.



# # # Andreas Grabenschweiger # # #



Publisher: Panini Comics





Das gefällt mir! Weiter-tweeten
Die Geschichte um Marko und Alana ist ein unglaublicher Trip durch ein Universum voller Mysterien und Wunder.
Die Rückkehr von Peter Parkers erstem Doppelgänger wird (nicht nur) Fans der berühmt-berüchtigten "Klon-Saga" Tränen der Freude in die Augen treiben.
Auf einer einsamen Landstraße wird eine schwerverletzte Frau aufgegriffen. Was ist im Brieselanger Wald geschehen? Und welches Schicksal wurde ihren Begleitern zuteil?
Neben vielen anderen Gefahren bedroht ein Bürgerkrieg die Integrität des Imperiums. Der Heeresführer Ludwig Schwarzhelm soll die Provinz Averland befrieden.
Seltsame Gestalten gehen nach Einbruch der Nacht in der Baker Street ein und aus. Sherlock Holmes ermittelt in einem der ungewöhnlichsten Fälle seiner gesamten Laufbahn.
Es gibt Menschen, die vor keinem Verbrechen zurückschrecken. Immer wieder verschwinden Kinder scheinbar spurlos. Wird es Sherlock Holmes gelingen, dem furchtbaren Treiben Einhalt zu gebieten?
Rock Classics
Facebook Twitter