SLAM Logo
© SLAM Media
SLAM #112 mit Interviews und Storys zu MASSENDEFEKT +++ EISBRECHER +++ HATEBREED +++ SEVENDUST +++ ACE FREHLEY +++ IDLES +++ TOUCHÉ AMORÉ +++ FATES WARNING +++ u.v.m. +++ plus CD mit 15 Tracks! Jetzt am Kiosk!

Schwert der Gerechtigkeit

Neben vielen anderen Gefahren bedroht ein Bürgerkrieg die Integrität des Imperiums. Der Heeresführer Ludwig Schwarzhelm soll die Provinz Averland befrieden.

(C) Piper Verlag / Schwert der Gerechtigkeit / Zum Vergrößern auf das Bild klickenEinmal mehr steht das Imperium an einem Scheideweg, Krieg und Zerstörung drohen von allen Seiten. Doch die Feinde der Menschen stehen nicht allein an den Grenzen des Reichs, sondern verbergen sich auch mitten unter den Untertanen des Imperators. Dieser sieht sich gezwungen, seinen treuen General Ludwig Schwarzhelm in die Provinz Averland zu entsenden, um dort die Nachfolgewahl des Kurfürsten zu überwachen. Schon viel zu lange sind die Ländereien ohne jegliche Führung und leiden unter den Zwistigkeiten der möglichen Thronfolger.


Schwarzhelm behagt der neueste Auftrag keineswegs, denn seine Heimat ist das Schlachtfeld und nicht das politische Parkett. Doch ist er seinem Kaiser treu ergeben und begibt sich mit seinem Berater Pieter Verstohlen und seinen Truppen nach Averland, um dort die Ordnung wiederherzustellen. In den südlichen Gefilden des Imperiums angekommen, muss der große Stratege schnell erkennen, dass die Situation aus dem Ruder zu laufen droht. Orks ziehen durch die entlegeneren Landesteile und die Konfliktparteien im Nachfolgestreit stehen kurz davor, ihre Argumente mit Waffengewalt vorzutragen. Als ob dies alles nicht bereits schlimm genug wäre, kommt Verstohlen einer finsteren Verschwörung auf die Schliche, hinter der sich auf äußerst subtile Art die Fratze des Chaos verbirgt. Wird es den wenigen Streitern des Imperators gelingen, die Provinz zu retten?


"Schwert der Gerechtigkeit" ist der Auftakt der neuen Subserie "Warhammer Heroes", die sich den größten Helden  des "Warhammer"-Kosmos zuwendet. Den Auftakt macht die Geschichte von Ludwig Schwarzhelm, einem der größten Generäle des Imperiums aller Zeiten, und gleichzeitig der erste Beitrag von Chris Wraight für diese Reihe überhaupt. Er entpuppt sich als wahrer Glücksgriff, dem es gelingt, seinem Debüt neben den üblichen Zutaten aus glorreichen Helden, blutigen Schlachten und heroischen Taten einige weitere Aspekte hinzuzufügen. Tritt in vielen anderen Werken dieser Art das Chaos direkt und tödlich in Erscheinung, so zeigt "Schwert der Gerechtigkeit" die verstohlenen und hinterhältigen Methoden der dunklen Götter, um an ihr Ziel zu gelangen.


In den ersten zweiten Dritteln ist das Wirken dieser Kräfte für den Leser kaum fassbar, doch die wiederkehrenden Andeutungen und wagen Hinweise in Nebensätzen sorgen für Verstörung und man ist sich schon bald gewiss, dass das wirkliche Grauen sein Gesicht noch nicht gezeigt hat. Eine schriftstellerische Fähigkeit, die man in diesem Genre nicht allzu oft antrifft. Dazu kann Chris Wraight mit zwei Charakteren aufwarten, die sicherlich noch das Potenzial für einige weitere Geschichten besitzen. Deshalb kann man sich ziemlich sicher sein, dass sich der undurchsichtige Ratgeber Pieter Verstohlen, der eine finstere Vergangenheit mit sich umherträgt, und der zum Jähzorn neigende General Ludwig Schwarzhelm an gegebener Stelle ein erneutes Stelldichein geben werden.


"Schwert der Gerechtigkeit" ist ein "Warhammer"-Roman, der aus der Masse hervorsticht. Er vereint alles, was einen solchen Roman ausmacht und kann außerdem mit einer eigenständigen, inhaltlichen Komponente überzeugen. Hoffentlich erkennt der Piper Verlag ebenfalls dieses Potenzial und sorgt für schnellen Nachschub aus der Feder von Chris Wraight. Ein guter Beitrag der Reihe, der sicherlich für den einen oder anderen neuen Fan dieser faszinierenden Fantasywelt sorgen dürfte. Mit den "Warhammer Heroes" fügt man der gesamten Reihe eine neue schillernde Facette hinzu. Lesevergnügen für die dunkle Jahreszeit lässt sich hier problemlos finden. Zugreifen!



# # # Justus Baier # # #



Publisher: Piper Verlag





Das gefällt mir! Weiter-tweeten
Die Geschichte um Marko und Alana ist ein unglaublicher Trip durch ein Universum voller Mysterien und Wunder.
Die Rückkehr von Peter Parkers erstem Doppelgänger wird (nicht nur) Fans der berühmt-berüchtigten "Klon-Saga" Tränen der Freude in die Augen treiben.
Auf einer einsamen Landstraße wird eine schwerverletzte Frau aufgegriffen. Was ist im Brieselanger Wald geschehen? Und welches Schicksal wurde ihren Begleitern zuteil?
Seltsame Gestalten gehen nach Einbruch der Nacht in der Baker Street ein und aus. Sherlock Holmes ermittelt in einem der ungewöhnlichsten Fälle seiner gesamten Laufbahn.
Es gibt Menschen, die vor keinem Verbrechen zurückschrecken. Immer wieder verschwinden Kinder scheinbar spurlos. Wird es Sherlock Holmes gelingen, dem furchtbaren Treiben Einhalt zu gebieten?
Wer trachtet einer scheinbar harmlosen jungen Tänzerin nach dem Leben?
Rock Classics
Facebook Twitter