SLAM Logo
© SLAM Media
SLAM #112 mit Interviews und Storys zu MASSENDEFEKT +++ EISBRECHER +++ HATEBREED +++ SEVENDUST +++ ACE FREHLEY +++ IDLES +++ TOUCHÉ AMORÉ +++ FATES WARNING +++ u.v.m. +++ plus CD mit 15 Tracks! Jetzt am Kiosk!

Sherlock Holmes 5

Seltsame Gestalten gehen nach Einbruch der Nacht in der Baker Street ein und aus. Sherlock Holmes ermittelt in einem der ungewöhnlichsten Fälle seiner gesamten Laufbahn.

(C) Titania Medien/Lübbe Audio / Sherlock Holmes 5 / Zum Vergrößern auf das Bild klicken"Die geheimen Fälle des Meisterdetektivs" gehen mit "Die Affenfrau" bereits in die fünfte Runde. Die Serie entpuppte sich bei den bisherigen Folgen als äußerst sprunghaft, was die inhaltliche Qualität betrifft. Auf sehr gute, spannende Fälle wie "Das entwendete Fallbeil" folgten leicht zu durchschauende, eher seichte Fälle wie "Der Engel von Hampstead".


Politiker und gekrönte Häupter zählten bereits zu den Auftraggebern des berühmtesten Detektivs des britischen Empire, doch jene, die an einem späten Abend der Baker Street 221 B ihre Aufwartung machen, dürften wohl mit Abstand die ungewöhnlichsten sein. Mehrere Mitglieder einer durch das Land ziehenden Kuriositätenshow bitten Sherlock Holmes um  sein Hilfe. Die Show, mit der die Künstler ihren Lebensunterhalt bestreiten, steht vor dem Aus. Jemand hat die größte Attraktion der Schausteller gestohlen.


Als Dr. Watson erfährt, was das Zugpferd der Truppe ist, hat er zunächst größere moralische Bedenken zu helfen, denn die sogenannte Affenfrau ist nicht mehr unter den Lebenden und wird in ausgestopfter Form ihrem Publikum vorgeführt. Sherlock Holmes gibt trotz der aufkommenden Bedenken seine Zusage, ihr Verschwinden der Affenfrau aufzuklären, da er insgeheim eine große Zuneigung für den Zirkus allgemein und Kuriositätenkabinette im Besonderen hegt.


Die vorliegende Folge steht wieder ganz im Zeichen des geistigen Vaters von Sherlock Holmes, Sir Arthur Conan Doyle, und hätte auch ohne Probleme aus dessen Feder stammen können. Die ganze Story atmet den Flair der klassischen Geschichten des beratenden Detektivs. Hier wurde großen Wert auf die Ausarbeitung der Figuren und die Schauplätze der Handlung gelegt. Durch das Aufgreifen eines bisher noch nicht in Erscheinung getretenen Themenkomplexes, der Freakshows und Kuriositätenkabinette, gelingt es zudem, frischen Wind in die Serie zu bringen, ohne dabei die wichtigen und bekannten Bestandteile einer Sherlock Holmes Geschichte zu vernachlässigen. Neben dem kriminalistischen Element fließt auch eine gehörige Portion Dramatik und persönliches Schicksal in die Handlung ein, was der Folge gut zu Gesicht steht.


An dieser Stelle kann man Titania Medien attestieren, mit der fünften Episode der Reihe inhaltlich alles richtig gemacht zu haben. "Die Affenfrau" bietet, im Gegensatz zum direkten Vorgänger, einen üppigen Sprecherkreis, der einige große Namen wie Susanne Uhlen und Ingrid van Bergen vorweisen kann, die ausnahmslos gute Leistungen abliefern. Dazu kommt eine gut aufgelegte Stammbesetzung, der es problemlos gelingt, das kriminalistische Duo Holmes/Watson gekonnt in Szene zu setzen.


Die Untermalung mit Geräuschen ist für eine eher ruhige Geschichte wie diese vollkommen angemessen und hält sich dezent im Hintergrund. An den richtigen Stellen schafft sie es aber ohne Schwierigkeiten, die ungewöhnlichen Handlungsorte dieser Folge vor dem geistigen Auge Gestalt annehmen zu lassen. Selbiges kann man von den eingesetzten Musikstücken behaupten, die ebenfalls ihren Anteil leisten, um die besondere Atmosphäre von "Die Affenfrau" einzufangen. Mit der fünften Episode von "Die geheimen Fälle des Meisterdetektivs" befindet sich die Serie wieder auf Kurs und kann vollkommen überzeugen.


Krimifreunde und Fans von Sherlock Holmes werden um diesen Fall nicht herum kommen, denn hier wird all das geboten, was den Mann mit der Pfeife zum wohl berühmtesten Detektiv der Welt gemacht hat.  Hier gibt es keinen Grund zu zögern, dieser Fall ist wirklich jeden Euro wert!



# # # Justus Baier # # #



Publisher: Titania Medien/Lübbe Audio





Das gefällt mir! Weiter-tweeten
Die Geschichte um Marko und Alana ist ein unglaublicher Trip durch ein Universum voller Mysterien und Wunder.
Die Rückkehr von Peter Parkers erstem Doppelgänger wird (nicht nur) Fans der berühmt-berüchtigten "Klon-Saga" Tränen der Freude in die Augen treiben.
Auf einer einsamen Landstraße wird eine schwerverletzte Frau aufgegriffen. Was ist im Brieselanger Wald geschehen? Und welches Schicksal wurde ihren Begleitern zuteil?
Neben vielen anderen Gefahren bedroht ein Bürgerkrieg die Integrität des Imperiums. Der Heeresführer Ludwig Schwarzhelm soll die Provinz Averland befrieden.
Es gibt Menschen, die vor keinem Verbrechen zurückschrecken. Immer wieder verschwinden Kinder scheinbar spurlos. Wird es Sherlock Holmes gelingen, dem furchtbaren Treiben Einhalt zu gebieten?
Wer trachtet einer scheinbar harmlosen jungen Tänzerin nach dem Leben?
Rock Classics
Facebook Twitter