SLAM Logo
© SLAM Media
SLAM #110 mit Interviews und Storys zu HAYLEY WILLIAMS +++ TERRORGRUPPE +++ HANK VON HELL +++ MERCYFUL FATE +++ EINSTÜRZENDE NEUBAUTEN +++ PRIMAL FEAR +++ THE GHOST INSIDE +++ DANCE GAVIN DANCE +++ u.v.m. +++ plus CD mit 11 Tracks! Jetzt am Kiosk!

Game-Review: Superstars V8 Racing (Xbox 360, PS3, PC; getestet auf Xbox360)

Ausgestattet mit so einigen offiziellen Lizenzen von BMW bis Jaguar schickt sich ein neues Rennspiel an in der Riege der Großen mitzumischen, aber reicht es für den Neuling zum Überraschungserfolg?

superstarscover (c) Milestone/Black Bean Games / Zum Vergrößern auf das Bild klickenIn Superstars V8 Racing hat man das Vergnügen in der Tourenwagenmeisterschaft mitzumischen. Als Spieler hat man verschiedene Fahrer, in deren Rolle man schlüpfen darf und sich einem Rennteam anschließen. Die Steuerung ist dabei recht simpel gehalten, Beschleunigung und Bremsen liegen wie auch schon bei Colin McRae auf den Revolvertasten, erlauben es jedoch nicht wie bei dem Vorbild das Zwischengas präzise zu dosieren. Insgesamt lassen sich die Fahrzeuge auch eher sehr schwerfällig steuern.


Als erstes muss man einmal feststellen, dass Superstars V8 Racing grafisch eher auf einem mittleren oder gar hinteren Platz landet, die Pole Position (um den Renn-Jargon zu bemühen) bleibt da schon eher anderen Spielen vorbehalten. Die Automodelle wirken etwas grob, statisch und auch farblich trist. Schadensmodelle sind kaum ausgearbeitet und die Strecken sind weniger beschaulich umgesetzt worden, darüber hinaus oftmals sehr unübersichtlich.


superstars1 (c) Milestone/Black Bean Games / Zum Vergrößern auf das Bild klickenNeben der Möglichkeit von Quick Races hat man auch die Option eine komplette Saison zu fahren, natürlich inklusive Trainings- und Qualifikationssessions, jedoch sind diese auch auf den einfacheren Schwierigkeitsgraden kaum zu meistern, so begnügt man sich schon nach kurzer Zeit damit von den hinteren Reihen aus zu starten, am Rennverlauf ändert das meistens nicht.


Die KI der gegnerischen Fahrer ist im besten Fall solide, sie werden während der Rennen versuchen das eigene Auto zu drehen (und das frustrierender Weise auch meistens schaffen) und fahren ansonsten ohne größere Überholmanöver ihre Rennen wie auf Schienen hintereinander weg. Zu allem Überfluss kassiert man meistens schon für den kleinsten Abweicher von der Strecke Zeitstrafen, die die teuer verdienten Positionen wieder vorbeiziehen lassen.


Fazit: Die Konkurrenz steht bereits mit den Nachfolgern zu Need For Speed, Forza und Colin McRae in den Startlöchern, die noch dieses Jahr erscheinen werden und dem eingefleischten Rennfan wie auch dem gelegentlichen Hobbyfahrer deutlich mehr Spaß bieten dürften. Dafür leidet "Superstars V8 Racing" einfach unter zu vielen Fehlern in der Summe. Chance vertan.

# # # Oliver Borcherding # # #

Grafik: 4/10
Sound: 4/10
Steuerung: 6/10
Spielspaß: 2/10
Gesamt: 4

Entwickler: Milestone
Publisher: Black Bean Games

 

Das gefällt mir! Weiter-tweeten
Im dritten Ableger aus dem S.T.A.L.K.E.R.-Universum strahlt es noch immer an allen Ecken und Enden. Doch im Gegensatz zu "S.T.A.L.K.E.R. – Shadow of Chernobyl" (2007) und "S.T.A.L.K.E.R. – Clear Sky" (2008), werden die Aufträge nun nicht mehr zufällig generiert. Stattdessen folgen die Missionen einem von den Entwicklern vorgegebenen roten Faden und basieren auf gescripteten Spielereignissen.
Eine Portierung eines PC-Games, auf die Nexgens ist nicht immer mit dem Erfolgskurs beseelt, denn man sich so oft wünscht. Eigentlich hätte "Sacred 2" gleichzeitig, im Zuge der Veröffentlichung für den PC, auch für 360 und PS3 erscheinen sollen. Doch, mussten sich die Fans rund um das Geschehen in Ancaria, noch einige Monate in Geduld üben. Ob die Portierung hält, was sie verspricht, lest hier.
"Sam & Max" auf der Wii? Worüber sich Spieler des anglikanischen Sprachraums bereits seit Herbst 2008 freuen können, macht JoWood nun auch für den deutschsprachigen Raum möglich.
Der verrückte Hase und der Hund machen sich auf um die Welt zu retten!
Nach 6 Kinofilmen hat die Jigsaw-Saga nun auch den Weg in die Welt der Videospiele gefunden. Doch kann die beklemmende Stimmung der Filme überhaupt in ein Spiel transportiert werden? Wie "spielt" sich der Schrecken Jigsaws?
Wer hatte ihn nicht zuhause stehen? Den Sega Mega Drive. Eine Konsole, auf der absolute Kultspiele entstanden sind. Sega bringt diese Klassiker nun auch auf die Next-Gen-Konsolen.
Rock Classics
Facebook Twitter