SLAM Logo
© SLAM Media
SLAM #106 mit Interviews und Storys zu MAYHEM +++ JIMMY EAT WORLD +++ BAD WOLVES +++ GATECREEPER +++ HELLYEAH +++ BOOZE & GLORY +++ THE DEAD SOUTH +++ THE MENZINGERS +++ SUNN O))) +++ u.v.m. +++ plus CD mit 16 Tracks! Jetzt am Kiosk!

Rachel Rising 6

In Manson sind Träume alles andere als Schäume.

(C) Schreiber & Leser / Rachel Rising 6 / Zum Vergrößern auf das Bild klickenDer Frühling hat zwar schon längst in ihrer Heimatstadt Einzug gehalten, doch Rachel gönnt sich wider Willen einen nachträglichen Winterschlaf. Dieser hält seltsame und verstörende Träume für sie bereit, in dem sie es fünf Jahre in der Zukunft mit der mittlerweile 15-jährigen Zoe zu tun hat, die mit niemand Geringerem als dem Antichristen höchstpersönlich schwanger ist. Nicht die besten Voraussetzungen, um die längere Zeit unterbrochene Suche nach ihrem Mörder wieder aufnehmen zu können. Ohnehin geht es in Manson weiterhin mörderisch zu, wie ein Besuch der beiden bei Tante Johnny im Leichenschauhaus zeigt.


Frisch angeliefert wurde nämlich ein abgetrennter Kopf samt restlichem Körper, der von einem Autounfall mit einem Holztransporter stammt. Als Rachel die Leiche berührt, klärt sich der bizarre Zwischenfall auf, der mit dem Abflug des einzigen Überlebenden von einem hohen Gebäude noch ein Nachspiel hat. Während der Blutzoll also weiterhin hoch bleibt, kehrt unversehens Lilith zurück und macht es sich in Rachels Haus bequem. Die ist zunächst wenig erfreut und schließlich sprachlos, denn ihr Gegenüber eröffnet ihr, dass beide Schwestern seien und unbedingt den ebenfalls auf Erden wandelnden Malus aufhalten müssen.


Die im fünften Sammelband abgedruckten Kapitel 31-36 glänzen nicht nur durch das wie immer wunderschöne Artwork, sondern zeigen perfekt die verschiedenen Geschwindigkeiten, mit denen Terry Moore seine Geschichte vorantreibt: Während er sich ein ganzes Kapitel Zeit nimmt, die Rückkehr von Lilith auf Kosten eines einsamen Witwers (samt einer späteren, köstlich morbiden Pointe) zu schildern, geht es gegen Ende hin Schlag auf Schlag mit einer Fülle an Enthüllungen, die uns aus dramaturgischen Gründen bisher enthalten worden sind. Ein wohl alles andere als verflixter siebter Band steht noch aus, dann ist Mr. Moores famose Grusel-Okkult-Splatter-Comedy-Story vollständig!


 
# # # Andreas Grabenschweiger # # #



Publisher: Schreiber & Leser




 


 
Das gefällt mir! Weiter-tweeten
Einmal mehr gerät der eigenwillige Herr mit dem Ohrring unversehens zwischen die Fronten des Krieges, der vor exotischen Gefilden nicht Halt macht.
Eine neue Modedroge ist normalerweise nichts, mit dem sich ein Doppelnull-Agent auseinandersetzt, doch wenn besagtes Rauschmittel nur sekundär der Realitätsflucht dient und primär einen viel gefährlicheren Zweck, wird 007 doch zum gnadenlosen Spürhund.
Was können Superkräfte gegen die weltweise Finanzkrise ausrichten?
Nach ihren Kollegen aus der Zukunft muss nun auch die im 853. Jahrhundert gelandete Justice League erkennen, dass sie auf perfide Weise reingelegt worden ist.
Endlich wieder zurück in die Zukunft!
Die 1990er waren eine turbulente Zeit für US-Comics und die Blütezeit der jährlichen, verlagsweiten Crossover.
Rock Classics
Facebook Twitter Google+