SLAM Logo
© SLAM Media
SLAM #106 mit Interviews und Storys zu MAYHEM +++ JIMMY EAT WORLD +++ BAD WOLVES +++ GATECREEPER +++ HELLYEAH +++ BOOZE & GLORY +++ THE DEAD SOUTH +++ THE MENZINGERS +++ SUNN O))) +++ u.v.m. +++ plus CD mit 16 Tracks! Jetzt am Kiosk!

Revival 5

Während Em auf der Suche nach ihrem verschwundenen Liebhaber ist, platzt Dana mitten in die Pläne des paranoiden Edmund Holt.

(C) Cross Cult Verlag / Revival 5 / Zum Vergrößern auf das Bild klickenEin wesentlicher Schockmoment des vierten Bandes von "Revival" war die Entdeckung von Martha "Em" Cypress, dass sie schwanger ist und als Wiedererweckte wohl kaum eine Geburt im herkömmlichen Sinn erwarten kann. In ihrer Verzweiflung wendet sie sich an die zwischendurch zur Hobbyalkoholikerin avancierte Reporterin May Tao, die wiederum ausgerechnet ihren ehemaligen Entführer Blaine Abel als Unterstützung ins Spiel bringt. Mit vereinten Kräften macht sich das ungleiche Trio auf die Suche nach dem Verschwundenen, wobei eines der Werke des Möchtegernpoeten als aussichtsreichster Hinweis dient.


In der Zwischenzeit ist Ems Schwester Dana drauf und dran, die soeben erfolgte Wiederannäherung an ihren Kollegen Ibrahaim Ramin gründlich zu bereuen, denn ihr CDC-Kollege teilt zwar das Bett mit ihr, jedoch nicht sein gesamtes Wissen. Und so ist die Bestürzung groß als ruchbar wird, dass Behörden von außerhalb mehrere Wiedererweckte auf den Wunsch ihrer Familien hin in eine Verwahrungsanstalt gebracht haben. Die Machenschaften der "Feds" stoßen vor allem dem Fanatiker Edmund Holt sauer auf, der im Begriff ist seinen großen Coup zu landen und die auf sein Land vorgedrungene Dana dafür gut gebrauchen kann.


"Steigende Fluten", dessen Titel die diesmal thematisierte Rolle der Gewässer in Wausau hinsichtlich des Erweckungstages reflektiert, lässt mehrere von Tim Seeley in den vorangegangenen Kapiteln gezogene Handlungsfäden in einem spektakulären, vorläufigen Höhepunkt zusammenlaufen. Nicht nur das Wechselspiel von subtilem Humor, Splatter, Mystery und amüsanten zwischenmenschlichen Animositäten, sondern auch das einmal mehr deliziöse Artwork von Mike Norton machen es schwer, sich dem Sog von "Revival" zu entziehen. Beide (verwesten) Daumen nach oben!


 
# # # Andreas Grabenschweiger # # #



Publisher: Cross Cult Verlag




 


 
Das gefällt mir! Weiter-tweeten
Einmal mehr gerät der eigenwillige Herr mit dem Ohrring unversehens zwischen die Fronten des Krieges, der vor exotischen Gefilden nicht Halt macht.
Eine neue Modedroge ist normalerweise nichts, mit dem sich ein Doppelnull-Agent auseinandersetzt, doch wenn besagtes Rauschmittel nur sekundär der Realitätsflucht dient und primär einen viel gefährlicheren Zweck, wird 007 doch zum gnadenlosen Spürhund.
Was können Superkräfte gegen die weltweise Finanzkrise ausrichten?
Nach ihren Kollegen aus der Zukunft muss nun auch die im 853. Jahrhundert gelandete Justice League erkennen, dass sie auf perfide Weise reingelegt worden ist.
Endlich wieder zurück in die Zukunft!
Die 1990er waren eine turbulente Zeit für US-Comics und die Blütezeit der jährlichen, verlagsweiten Crossover.
Rock Classics
Facebook Twitter Google+