SLAM Logo
© SLAM Media
SLAM #91 mit Interviews und Storys zu WHILE SHE SLEEPS +++ AT THE DRIVE-IN +++ IMMINENCE+++ THE OBSESSED +++ GOATWHORE+++ u.v.m. plus gratis CD! - Ab 19.04.2017 am Kiosk!!!

Rachel Rising 5

"Suicide Pact – You First"!

(C) Schreiber & Leser / Rachel Rising 5 / Zum Vergrößern auf das Bild klickenNach dem dramatischen Aufeinandertreffen mit Lilith scheint vorerst Ruhe eingekehrt zu sein in Manson. Der harsche Winter ist vorbei, das Tauwetter setzt ein und das Schmelzwasser führt ganz romantisch die Körper unzähliger Ratten mit sich, welche die Oberhexe auf die Kleinstadt losgelassen hatte. Mit einem speziellen Kräuterrezept, das sie dieser einst entwendete, behebt Rachel über Nacht nicht nur ihr unansehnliches Loch im Brustkorb, sondern kann auch Jet und Tante Johnny von ihren Verletzungen heilen. Alle drei müssen schließlich topfit sein, denn es gilt Mordermittlungen zu führen.


Ihr augenscheinlich gefälschtes Abschiedsschreiben legt nämlich nahe, dass es nicht Carol war, die sich selbst und die anderen mit vergifteten Essen getötet hat. Seltsamerweise taucht ein identisches Schriftstück kurze Zeit später am Schauplatz eines anderen vermeintlichen Selbstmords auf, dessen Resultat Tante Johnny ins Leichenschauhaus geliefert wird. Ein Mann soll sich selbst mit einer Überdosis Helium aus dem Leben gebracht haben und das unbemerkt im Bett neben seiner Frau. Die Polizei schöpft keinen Verdacht, doch Rachel und ihre Crew sehr wohl, denn wie sich zeigt, ist besagte Gattin jene Zeugin, die Zoe beim Niedermetzeln von Pater Salvini beobachtet hat.


Erwartungsgemäß lässt es Terry Moore nach dem Abschluss des Storybogens erst einmal ruhiger angehen, wenngleich die Mysterien nicht weniger werden. Im Ausgleich dafür werden aber einige Querverbindungen zwischen den vorangegangenen Geschehnissen aufgezeigt und Rachel findet endlich wieder Zeit, sich mit der Suche nach ihrem Mörder der ursprünglichen Prämisse der Serie zuzuwenden. Diesmal gibt es besonders viel zu lachen, denn die Aufnahme der mordlüsternen Zoe in die Entourage der Protagonistin bietet viele Gelegenheiten für wunderbar bissige Dialoge. "Engel der Nacht" verfestigt einmal mehr die Klasse dieser klein(städtisch)en Horrorschau in stilvollem Schwarz-weiß!


 
# # # Andreas Grabenschweiger # # #



Publisher: Schreiber & Leser




 


 
Entenhausen versinkt ein weiteres Mal in weihnachtlicher Stimmung und dieses Jahr geht es um Nächstenliebe beim Suchen von verschwundenem Gold, böse Magier und Speiseeis auf Skipisten.
Eine der schillerndsten Persönlichkeiten von Heaven's Bridge feiert mit einer kleinen Schar von Freunden und Bekannten Geburtstag. Der ausgelassene Abend findet jedoch ein überraschendes Ende, als der Gastgeber tot aufgefunden wird.
Halle ist gelähmt vor Angst. Die Unterweltgröße Broski hat die Stadt fest in der Hand. Niemand wagt es ihm die Stirn zu bieten.
Unter der Kontrolle von Nemesis erreichen Ritos anstößige Eskapaden wider Willen einen vorläufigen Höhepunkt.
Mark Brandis befindet sich auf einem öden Außeneinsatz in einer abgelegenen Station. Der Alltag ist monoton und bietet wenig Abwechslung. Das ändert sich abrupt als klar wird, dass Mark und sein Begleiter nicht länger allein sind.
I'll Be (Rachel) Beck!
Rock Classics
Facebook Twitter Google+