SLAM Logo
© SLAM Media
SLAM #117 mit Interviews und Storys zu MANIC STREET PREACHERS +++ FATE GEAR +++ DESCENDENTS +++ SPIRITBOX +++ QUICKSAND +++ AGRYPNIE +++ CUESTACK +++ PORTRAIT +++ u.v.m. +++ Jetzt am Kiosk!

Game-Review: Call of Duty: Black Ops (Xbox 360, PS3, Wii, Nintendo DS, PC; getestet auf Xbox 360)

Alle Jahre wieder… "Call Of Duty: Black Ops" lässt die Pazifisten und Casualgamer pausieren und schickt die Konsolenrambos vor die Glotze.

call_of_duty_black_ops (c) Activision / Zum Vergrößern auf das Bild klickenFür die Entwicklung von "Call Of Duty: Black Ops" (PS3, Xbox 360 und PC) haben wieder die Mädels und Jungs vom kalifornischen "Treyarch" Studio das Steuer übernommen. Die braungebrannten Programmierer konnten ja bereits mit "Call Of Duty 3" (2006) sowie "Call Of Duty: World At War" (2008) zeigen, was sie so drauf haben. Der neueste Ableger der (hirnlosen) Shooterreihe steht dem erfolgreichen – quasi - Konkurrenzprodukt "Call Of Duty: Modern Warfare 2" (Infinity Ward) aus dem Vorjahr und dem eigenen Hause (Activision) um nichts nach und spendiert den Gamern das Actionfeuerwerk des Jahres 2010 – zumindest denen, die etwas mit dem schwer patriotischen Kriegssetting anfangen können.



Zumindest Call of Duty Black Ops Screenshot 1 (c) Activision / Zum Vergrößern auf das Bild klickenstorytechnisch hat sich in der "Call Of Duty" Serie mit dem neuesten Titel endlich wieder etwas getan – einen großen Teil hat sicher der amerikanische Regisseur ("Blade: Trinity"), Producer ("Mission To Mars") sowie Drehbuch ("The Dark Knight")- und Comic ("Justice Society Of America")-Autor David S. Goyer dazu beigetragen. Unter anderem muss man während der Invasion der Schweinebucht auf Kuba 1961 Fidel Castro eliminieren, was ja selbst für ein Videogame ziemlich brisantes Material darstellt und die Wogen in gewissen Regionen unseres Planeten dementsprechend hochgehen lassen hat. Zumindest muss man dieses Mal aber keine hilflosen Passanten niedermetzeln – der Punkt geht also an "Call Of Duty: Black Ops".


Call of Duty Black Ops Screenshot 2 (c) Activision / Zum Vergrößern auf das Bild klickenDie Kampagne lässt so manche aktuelle Hollywoodproduktion erblassen, was man vom Multiplayermodus in der deutschen Version nicht so einfach behaupten kann, da dieser massiv geschnitten wurde. Das Zombiemassaker im "Theater des Todes" hätte ungeschnitten sicher das Dreifache an Spaß produziert. Aber was soll man machen?


Fazit: Call of Duty Black Ops Screenshot 4 (c) Activision / Zum Vergrößern auf das Bild klickenCouch-Soldaten und Actionliebhaber dürfen "Call Of Duty: Black Ops" blind kaufen, sollten sich aber über die Anschaffung einer Importversion Gedanken machen, falls sie heiße ungeschnittene Multiplayeraction in Betracht ziehen.



###Thomas Sulzbacher###


Grafik: 8 /10
Sound: 9 / 10
Steuerung: 8 / 10
Spielspaß: 8 / 10
Gesamt: 8

Entwickler: Treyarch
Publisher: Activision

 

Das gefällt mir! Weiter-tweeten
Vor elf Jahren hüllte American McGee Lewis Carrolls phantastische Märchenwelt erstmals in ein dunkles Gewand aus Finsternis und Morbidität. Kann der Nachfolger den hohen Ansprüchen gerecht werden?
Zerstörung und Vernichtung von oben.
Die 23 Kampfamazonen der Beat 'em up-Serie prügeln sich jetzt auch durch europäische Wohnzimmer – ein eher fragwürdiges Vergnügen!
"ArcaniA Gothic 4" zählt zu den meist erwarteten Spielen im Jahr 2010. Kann es die Trilogie würdig weiterführen und die Vorgänger übertreffen, oder enttäuscht JoWood die Gothic-Fangemeinde?
Zuerst sei erwähnt dass dieses Spiel nicht "Assassin’s Creed 3" ist. Vielmehr hat uns das Orchester aus dem Hause Ubisoft mit einer famosen Symphonie beglückt, welche dem Spieler einen noch größeren Sinnesschmaus beschert als mit Teil 2.
Activision schickt die gigantischen Bakugans erneut in ein interaktives Abenteuer und so heißt es erneut: "Bakugaaaaan Kampf!" Oder sollten manche Monster lieber nicht geweckt werden?
Rock Classics
Facebook Twitter