SLAM Logo
© SLAM Media
SLAM #108 mit Interviews und Storys zu BODY COUNT +++ OZZY OSBOURNE +++ ANVIL +++ IGORRR +++ TWIN ATLANTIC +++ NATHAN GRAY +++ DEMONS & WIZARDS +++ NEAERA +++ u.v.m. +++ plus CD mit 11 Tracks! Jetzt am Kiosk!

Mark Brandis 21 & 22

Einmal mehr steht die Welt am Abgrund, diesmal bekommt der Einsatz allerdings eine äußerst persönliche Note. Allem Anschein nach plant Mark Brandis' Bruder die Beseitigung der Menschheit mit einem äußerst tödlichen Virus.

(C) Folgenreich/Universal Music / Mark Brandis 21 / Zum Vergrößern auf das Bild klickenDas Science-Fiction-Hörspiel ist tot! Halt, stopp, nicht ganz. Einsam und allein zieht "Mark Brandis" erfolgreich seine Kreise, ohne Konkurrenz auf weiter Flur. Nur gut, das man bei dieser Serie nicht um die inhaltliche Qualität fürchten muss, denn diese ist auch bei der neuesten Doppelfolge über jeden Zweifel erhaben. Folgenreich tut gut daran, diese Ausnahmeserie in einer erfreulichen Regelmäßigkeit fortzusetzen.


Die Situation auf der Erde hat sich seit den verheerenden Ereignissen auf dem afrikanischen Kontinent und der Besetzung Südafrikas durch die Republiken nicht verbessert.  Die Zukunft ist ungewisser als je zuvor. Trotz der angespannten Lage entschließt sich Mark Brandis zu einem Kurzurlaub, der allerdings in einem Fiasko endet. Seine Lebensgefährtin Ruth O`Hara erleidet im südamerikanischen Dschungel einen anaphylaktischen Schock. In letzter Sekunde gelingt es, sie ins Krankenhaus nach Caracas zu bringen. Hier trifft Mark Brandis unerwartet auf seinen Halbbruder Jonathan West, einen weltberühmten Biologen.


Noch hat er keinerlei Ahnung, welch weitreichende Folgen dieses Zusammentreffen für ihn haben soll. Nur einen Tag später tritt der Geheimdienst an den Kommandanten der Vega heran und konfrontiert ihn mit den Plänen seines Halbruders. Jonathan West plant die fast vollkommene Vernichtung der menschlichen Spezies, Mark Brandis scheint der einzige zu sein, der ihn jetzt noch aufhalten kann. Es beginnt ein fieberhafter Wettlauf rund um den Globus, um eine Katastrophe in letzter Sekunde zu verhindern.


Man merkt den Produktionen von Interplanar einfach an, dass hier gut durchdachte Romane als Vorlage dienten. "Lautlose Bombe" ist eine gekonnte Mischung aus Thriller und Science-Fiction, die Ereignisse aus "Alarm für die Erde" aufgreift und als Hintergrundszenario erneut verwendet. Die rasante Jagd um den Erdball lässt zu keiner Zeit Langeweile aufkommen und man fiebert mit, ob es gelingen wird, die Pläne von Jonathan West doch noch zu durchkreuzen.


Sehr angenehm ist der Umstand, dass in dieser Serie auf eine Schwarz-weiß-Zeichnung der Figuren verzichtet wird. Niemand ist bedingungslos gut oder abgrundtief böse, es gibt wie in der Realität auch eine umfangreiche Grauzone in verschiedenen Schattierungen. Die Verbitterung des genialen Wissenschaftlers West wird nachvollziehbar, wenn dieser berichtet, was ihn dazu motiviert hat, die Menschheit wie wir sie kennen, auslöschen zu wollen.


Viele S(C) Folgenreich/Universal Music / Mark Brandis 22 / Zum Vergrößern auf das Bild klickencience-Fiction-Serien sind in einem Umfeld angesiedelt, das sehr weit entfernt ist von unseren heutigen Lebensumständen. Mark Brandis schlägt hier einen anderen Weg ein. Auch wenn es dem Menschen gelungen ist, das Sonnensystem zu bereisen und den technologischen Fortschritt voranzutreiben, so sind viele Probleme des Jahres 2131 nicht viel anders als jene, die unsere heutige Zeit überschatten: Schwelende Konflikte zwischen verschiedenen Machtblöcken, Zerstörung der Natur, nukleare Katastrophen, Seuchen und Epidemien. Mark Brandis gibt einen äußerst realistisch anmutenden Ausblick in die Zukunft, der einen nicht wirklich hoffnungsvoll stimmt. Inhaltlich ist bei "Lautlose Bombe" keine Ermüdungserscheinung der Serie zu entdecken.


Eine große Herausforderung für die Produzenten dürfte in diesem Fall die Gestaltung der vielen Handlungsorte gewesen sein, die nicht unterschiedlicher hätten sein können. Der südamerikanische Dschungel wechselt sich ab mit den Weiten des Alls und einer abgelegenen Basis auf einem Eisberg, gefolgt von einem Szenenwechsel in die arabische Wüste. Doch all diese Orte wurden mit den eingesetzten Geräuschen und Musikpassagen perfekt eingefangen. Insbesondere über Kopfhörer gehört, befindet man sich jeder Zeit mitten im Geschehen.


Einmal mehr kann Michael Lott in der Hauptrolle des Mark Brandis brillieren und es gelingt ihm die unterschiedlichen Facetten dieser Figur glaubhaft zu interpretieren. An seiner Seite agieren, wie bereits aus den vorherigen Folgen bekannt, eine große Zahl bekannter Stimmen, die "Lautlose Bombe" zu einem abwechslungsreichen und spannenden Hörspiel machen. Alle Sprecher sind gut aufgelegt und stellen ihr Können unter Beweis. Neben "Dorian Hunter – Dämonen-Killer" dürfte "Mark Brandis" wohl das zugkräftigste Pferd im Folgenreich-Stall sein. Warum dies so ist, hat man mit dieser Doppelfolge einmal mehr unter Beweis gestellt.



# # # Justus Baier # # #



Publisher: Folgenreich/Universal Music





Das gefällt mir! Weiter-tweeten
Fernab von schwülstigem Kitsch legt auch die Blutsauger-Fraktion einen gelungenen Start im neuen DC-Universum hin.
Um das Leben seiner Eltern zu retten, steigt unser wackerer Held gegen eine waschechte Wunschgöttin des Höllenfeuers in den Ring.
David Kushners Buch ist nicht nur für "GTA"-Fans, sondern für jeden Videospiel- und Popkultur-Interessierten eine Pflichtlektüre.
Peter Milligan. John Constantine. Braucht es weitere Argumente?
Aus großer Kraft folgt große Verwüstung!
Mark Millar versteht es wieder einmal glänzend, Erwartungen auf angenehme Weise zu enttäuschen.
Rock Classics
Facebook Twitter Google+