SLAM Logo
© SLAM Media
SLAM #109 mit Interviews und Storys zu MYRKUR +++ THE WILD! +++ THE HIRSCH EFFEKT +++ PARADISE LOST +++ HEAVEN SHALL BURN +++ ENTER SHIKARI +++ PARKWAY DRIVE +++ THE BLACK DAHLIA MURDER +++ u.v.m. +++ plus CD mit 12 Tracks! Jetzt am Kiosk!

Morning Glories 1

Hurra, hurra, die Schule brennt (auf neue Versuchskaninchen)!

(C) Panini Comics / Morning Glories 1 / Zum Vergrößern auf das Bild klickenDie extravaganten Titelbilder von Rodin Esquejo könnten Vermutungen dahingehend nähren, aber hinter "Morning Glories" verbirgt sich keine College-Seifenoper, wie sie einem aus diversen US-Fernsehserien der 1990er Jahre entgegenschreit. Vielmehr ist die titelgebende Bildungseinrichtung, die sich innerhalb weniger Jahre zu einer Eliteschule entwickelt hat, voller dunkler Geheimnisse und kann sich eine hohen Dichte an Psychopathen und Freunden sadistischer Umtriebe rühmen. Hier, in der Morning Glory Academy, treten sechs Teenager unterschiedlichster Couleur zu ihrem ersten Schultag an. Verbunden sind sie nicht nur durch die Konfrontation mit harschen Lehrmethoden, sondern auch dass jeder von ihnen ausgerechnet heute den 16. Geburtstag feiert. Zufall?


Offenbar handelt es sich dabei nicht um das einzige Kriterium, das die auserwählten Neuzugänge für die Akademie qualifiziert. Im Auftrag des noch unbekannten Direktors versuchen die Verbindungslehrerin Miss Daramount und ihr (im wahrsten Sinne des Wortes) schlagkräftiges Team an Wachleuten mit perfiden Prüfungen die Talente ihrer Schutzbefohlenen freizulegen. Worin diese genau bestehen oder bestehen sollen, erfährt der Leser nicht, auch nicht welchem Zweck das alles dient. Geheimnis reiht sich also an Geheimnis im Hause Morning Glory, und da sind eine tödliche Maschine im Keller inklusive einer Art Hausgeist von der mörderisch unfreundlichen Sorte erst der Anfang.


Comic-Shootingstar Nick Spencer, mittlerweile auch für Marvel und DC aktiv, serviert gemeinsam mit Zeichner Joe Eisma ein schmackhaftes Häppchen aus Suspense und Mystery, das mit interessanten Charakteren und einigen guten Twists startet. Noch werden ungleich mehr Fragen aufgeworfen als beantwortet, daher ist die Erwartungshaltung nach "Für eine bessere Zukunft", wie der Auftaktband heißt, ziemlich groß. Es wird sich zeigen, ob das Kreativduo ihr auch gerecht werden kann. Wer "Lost" goutiert hat, sollte dem Teenie-Intrigantenstadl von "Morning Glories" definitiv eine Chance geben.



# # # Andreas Grabenschweiger # # #



Publisher: Panini Comics





Das gefällt mir! Weiter-tweeten
Fernab von schwülstigem Kitsch legt auch die Blutsauger-Fraktion einen gelungenen Start im neuen DC-Universum hin.
Um das Leben seiner Eltern zu retten, steigt unser wackerer Held gegen eine waschechte Wunschgöttin des Höllenfeuers in den Ring.
David Kushners Buch ist nicht nur für "GTA"-Fans, sondern für jeden Videospiel- und Popkultur-Interessierten eine Pflichtlektüre.
Peter Milligan. John Constantine. Braucht es weitere Argumente?
Aus großer Kraft folgt große Verwüstung!
Mark Millar versteht es wieder einmal glänzend, Erwartungen auf angenehme Weise zu enttäuschen.
Rock Classics
Facebook Twitter