SLAM Logo
© SLAM Media
SLAM #115 mit Interviews und Storys zu BROILERS +++ DROPKICK MURPHYS +++ SAXON +++ CANNIBAL CORPSE +++ FAHNENFLUCHT +++ DINOSAUR JR. +++ EYEHATEGOD +++ THE MIGHTY MIGHTY BOSSTONES +++ u.v.m. +++ plus CD mit 13 Tracks! Jetzt am Kiosk!

MOLOTOVS, THE - And The Heads Did Roll

Fierce Panda/Cargo

MOLOTOVS, THE And The Heads Did Roll (c) Fierce Panda/Cargo / Zum Vergrößern auf das Bild klicken„Lieber ein Minialbum, als gar kein Lebenszeichen!“, dachten sich die Londoner MOLOTOVS und haben auf „And The Heads Did Roll“ sechs frisch geschlüpfte Liederchen aus dem dunklen Proberaum in das helle Rampenlicht gestoßen. Noch ganz neu im Brit-Rock-Revier fühlen sich die sorgsam komponierten Frischlinge aber schon mächtig wohl. Kein Wunder, denn THE MOLOTOVS verstehen etwas von ihrem Betätigungsfeld und spielen die gesamte Palette der britischen Gitarrenmusik. So finden sich klimpernde Klaviertöne neben flirrenden Gitarren, die auf einem galoppierenden Schlagzeug dahin reiten, oder ein etwas genre-untypisches Saxophon in „Flowers“, das sich herrlich mit Will Daunts Londoner Akzent verbindet. Das problematischste an „And The Heads Did Roll“ ist nicht das, was man darauf hören kann, als das, was nicht zu hören ist, denn dieses herzerwärmende Debüt ist eindeutig zu kurz geraten und verlangt nach schnellstmöglichem Nachwuchs.
www.myspace.com/themolotovs
Corrina Bauer (7)
 
************************************************************************
 
Slam115 Cover U1 web grossJETZT IM HANDEL:RC31 Judas Priest Cover web gross
 
SLAM #115
  Plus CD! Ab 21.04.2021 am Kiosk oder im Abo!

ROCK CLASSICS #31: JUDAS PRIEST
Jetzt am Kiosk, direkt im Webshop oder in unserem Amazon-Shop!

 
SLAM @ Facebook - LIKEN und immer topinformiert sein!
 
************************************************************************
 
Das gefällt mir! Weiter-tweeten
Rock Classics
Facebook Twitter