SLAM Logo
© SLAM Media
SLAM #121 mit Interviews und Storys zu PLACEBO +++ TAMAS +++ MEMPHIS MAY FIRE +++ CRISIX +++ MICHAEL SCHENKER GROUP +++ COLD YEARS +++ HALESTORM +++ PAPA ROACH +++ u.v.m. +++ Jetzt am Kiosk!

Dead Snow: Red vs. Dead

Die Fortsetzung des viel gerühmten "Dead Snow" knüpft genau an dessen Ende an.

(C) Splendid Film / Dead Snow: Red vs. Dead / Zum Vergrößern auf das Bild klickenUnd zwar mit dem einzigen Überlebenden Martin (Vegar Hoel), der in einem Krankenhaus aufwacht und dem die Zombie-Geschichte keiner so recht glauben will.


Für den Mord an seinen Freunden will Martin Rache an dem verhassten Standartenführer Herzog und seiner Untoten-Armee nehmen, die obendrein immer noch eine ganze Stadt ausrotten wollen.


Martin bekommt bei seinem aussichtslos erscheinendem Vorhaben nicht nur von einem schrägen Zombie-Squad Unterstützung, nein, auch eine Gruppe von den Nazis exekutierter russischer Kriegsgefangener schließt sich ihnen im Kampf gegen die einfach nicht verrecken wollende Zombiearmee an.


Blutig, schräg und komisch macht "Red vs. Dead" genau das, was er machen soll: Das Zombiegenre ad absurdum zu führen und aufzuzeigen, dass es für Untote auch keinerlei Geschmacksgrenzen gibt.


 
# # # Christoph Höhl # # #



Publisher: Splendid Film




 


 
Das gefällt mir! Weiter-tweeten
Vampire haben's auch nicht leicht!
Wie ein modernes Sodom liegt die fiktive Stadt Bad City in die Nacht eingebettet.
Etwas ist faul im Staate Alayzard… doch nun auch auf der Erde!
Rebel Without A Pause!
Als ein "Dallas" für Geistesgestörte wird diese Serie auf der Rückseite der DVD-Box angepriesen.
Scott Lang kommt frisch aus dem Bau, ein ehrliches Leben in Freiheit wird ihm jedoch schwergemacht, und so lässt er sich dazu überreden, in das Haus des Physikers Henry Pym einzubrechen.
Rock Classics
Facebook Twitter