SLAM Logo
© SLAM Media
SLAM #115 mit Interviews und Storys zu BROILERS +++ DROPKICK MURPHYS +++ SAXON +++ CANNIBAL CORPSE +++ FAHNENFLUCHT +++ DINOSAUR JR. +++ EYEHATEGOD +++ THE MIGHTY MIGHTY BOSSTONES +++ u.v.m. +++ plus CD mit 13 Tracks! Jetzt am Kiosk!

ARSONISTS GET ALL THE GIRLS - Portals

Bastardized/Alive



ARSONISTS GET ALL THE GIRLS Portals (c) Bastardized/Alive / Zum Vergrößern auf das Bild klickenGetreu ihrem Credo, dass auch übermäßig technisches Songwriting eine breite Hörerschaft ansprechen kann, überlassen die Deathgrinder von ARSONISTS GET ALL THE GIRLS auch auf ihrem neuen Longplayer nichts dem Zufall und setzen akribisch ausgetüftelte Soundbrocken so spielerisch aneinander wie kleine Kinder Legobausteine. So lässt man schon beim Opener „42nd Ego“ manische Synthie-Sounds auf metallgeschwängerte Discobeats und schrille Shrieks treffen, als wäre es die natürlichste Sache der Welt. Bei „My Cup’s Half Empty“ wird’s dann richtig mathematisch, und die Keys treiben den Stress-Level in die Höhe, dass einem die Dunstkiepe nur so rotiert. Doch die ARSONISTS können auch eingängig. Beispielsweise bei „In The Empyreans“, das deathlastig und dennoch schwer melodisch einhertröpfelt, ohne jedoch auf eingangs erwähnte Schmankerl oder ein geradezu episches Rideout zu verzichten. Der prägnanteste Unterschied zum Century Media-Debut „The Game Of Life“ ist übrigens bei der eher in den tieferen Tonlagen zirkulierenden Stimme des neuen Brüllwürfels Cameron zu suchen, der in beeindruckender Manier durch sämtliche Tracks des Albums donnert. Trotz des vereinigenden Sendungsbewusstseins der sechs Knaben aus  Santa Cruz ist „Portals“ dennoch Individualmusik im großen Stil. Wer sich nicht wirklich auf das permanent präsente und sehr fordernde Gefrickel einlassen will, wird sich dafür nicht erwärmen können. Liebhaber solcher Spielereien werden jedoch bestens bedient.
www.myspace.com/agatg
Michael Komjati (7,5)
 
************************************************************************
 
Slam115 Cover U1 web grossJETZT IM HANDEL:RC31 Judas Priest Cover web gross
 
SLAM #115
  Plus CD! Ab 21.04.2021 am Kiosk oder im Abo!

ROCK CLASSICS #31: JUDAS PRIEST
Jetzt am Kiosk, direkt im Webshop oder in unserem Amazon-Shop!

 
SLAM @ Facebook - LIKEN und immer topinformiert sein!
 
************************************************************************
 
Das gefällt mir! Weiter-tweeten
Rock Classics
Facebook Twitter