SLAM Logo
© SLAM Media
SLAM #115 mit Interviews und Storys zu BROILERS +++ DROPKICK MURPHYS +++ SAXON +++ CANNIBAL CORPSE +++ FAHNENFLUCHT +++ DINOSAUR JR. +++ EYEHATEGOD +++ THE MIGHTY MIGHTY BOSSTONES +++ u.v.m. +++ plus CD mit 13 Tracks! Jetzt am Kiosk!

BIONIC GHOST KIDS - Horrorshow

Gim Records/Intergroove

BIONIC GHOST KIDS Horrorshow (c) Gim Records/Intergroove / Zum Vergrößern auf das Bild klickenZugegeben: Wir hatten kürzlich mächtig Spaß in der Redaktion, als Kollege Hanzl plötzlich Stille gebot, mit geheimnisvollem, aber verschmitztem Grinsen zur Anlage stapfte, den CD-Schacht fütterte und kurz darauf satte Vollproll-Eurodance-Beats den Kollegen von der Multimedia-Fraktion im Raum nebenan die Kaffeehäferln aus den klammen Fingern vibrierten. Beim Quäk-Refrain von „Poison Ivy“ kam dann schließlich ein kaffeebekleckerter Andreas Grabenschweiger ins Zimmer und erkundigte sich mit bemüht fester Stimme, ob das die neue GIGI D’AGOSTINO sei und etwa ein Feature in der kommenden Ausgabe anstünde. Genau so hat es sich zugetragen, großes Indianerehrenwort. Leider war es nicht der olle Gigi, sondern die Berliner BIONIC GHOST KIDS, weshalb jetzt nicht der Grabenschweiger, sondern meine Wenigkeit hier um Worte ringt. Vielleicht erinnert sich der eine oder andere noch an THINK ABOUT MUTATION, die mit „Hellraver“ in den 90ern kleinere Achtungserfolge feiern konnten. Das Konzept von BGK ist ein nicht unähnliches, nur mit weniger Metal bzw. Techno, dafür aber mehr Screamo und Eurodisco-Schmarrn. Eigentlich total abartig, jedoch unbestreitbar von gewissem Unterhaltungswert. Textlich eingebettet ist die fast obszöne Alternative-meets-Screamo-meets-Eurodance-meets-Industrial-Kopfgeburt in eine haarsträubende Horrorstory, zu der es jetzt auch noch ein Hörspiel und eigene Myspace-Seiten zu den einzelnen Charakteren gibt. Das Ganze… – ach, ich hör’ jetzt auf, man muss das einfach gehört bzw. gesehen haben, um es glauben zu können.
www.myspace.com/bionicghostkids666
Christoph Komjati (6,5)
 
************************************************************************
 
Slam115 Cover U1 web grossJETZT IM HANDEL:RC31 Judas Priest Cover web gross
 
SLAM #115
  Plus CD! Ab 21.04.2021 am Kiosk oder im Abo!

ROCK CLASSICS #31: JUDAS PRIEST
Jetzt am Kiosk, direkt im Webshop oder in unserem Amazon-Shop!

 
SLAM @ Facebook - LIKEN und immer topinformiert sein!
 
************************************************************************
 
Das gefällt mir! Weiter-tweeten
Bad Afro/Cargo
Bad Afro Records
Deaf & Dumb/Soulfood
Skycap/Rough Trade
Billion Dollar Babies/Soulfood
Potencial Hardcore
Rock Classics
Facebook Twitter