SLAM Logo
© SLAM Media
SLAM #115 mit Interviews und Storys zu BROILERS +++ DROPKICK MURPHYS +++ SAXON +++ CANNIBAL CORPSE +++ FAHNENFLUCHT +++ DINOSAUR JR. +++ EYEHATEGOD +++ THE MIGHTY MIGHTY BOSSTONES +++ u.v.m. +++ plus CD mit 13 Tracks! Jetzt am Kiosk!

BOYSETSFIRE - The Day The Sun Went Out

Equal Vision Records


thedaythesun / Zum Vergrößern auf das Bild klickenAls Musikjournalistin in einer eigenen Welt zu leben ist kein großes Geheimnis. Und glücklicherweise gibt es da noch immer Menschen im sozialen Umfeld, die keine Ahnung von Musik haben und die Fähigkeit besitzen, das Leben in ein anderes Licht zu tauchen. Das letzte Album von BOYSETSFIRE - „Tomorrow Come Today“ - ging als eher massentauglich durch. Unwissende halten es allerdings nur für furioses Geschrei. Mit Musikjournalisten befreundete Menschen dürfen sich also auf den Re-Release von „The Day The Sun Went Out“ freuen, der nun überall seine Reviewer finden wird. Da geht’s erst richtig zur Sache! 1997 voller Wut und politischem Unmut aufgenommen, brüllt sich Nathan Gray alles aus dem Leib, was man sich nur vorstellen kann. Equal Vision Records, bei denen das Quintett für das neue Album unterschrieben hat, machen das erste komplette Album von BOYSETSFIRE nun wieder zugänglich, um zur Weihnachtszeit nicht allzu schnulzig werden zu müssen. „The Day The Sun Went Out“ wurde im März 1997 binnen einer Woche produziert und blieb unter 1500$ an Produktionskosten. Mit diesem Wissen im Hinterkopf kann man nur den Hut ziehen vor den kritischen Amerikanern. Natürlich ist auch das MÖTLEY CRÜE Cover von „Live Wire“ auf dem Re-Release enthalten. BOYSETSFIRE lassen uns dieser Tage auch visuell nicht im Stich. „Dear George“ heißt das neueste, exklusiv im Internet veröffentlichte Video zum gleichnamigen Song, der aber nicht Teil des neuen Albums „The Misery Index: Notes From The Plague Years“ sein wird, das wir im Februar nächsten Jahres erwarten. Auf jeden Fall schon einmal ein heißer Favorit für die nächste Musikvideo-Kolumne!
www.boysetsfire.org
Stephanie Bürgler

 
************************************************************************
 
Slam115 Cover U1 web grossJETZT IM HANDEL:RC31 Judas Priest Cover web gross
 
SLAM #115
  Plus CD! Ab 21.04.2021 am Kiosk oder im Abo!

ROCK CLASSICS #31: JUDAS PRIEST
Jetzt am Kiosk, direkt im Webshop oder in unserem Amazon-Shop!

 
SLAM @ Facebook - LIKEN und immer topinformiert sein!
 
************************************************************************
 
Das gefällt mir! Weiter-tweeten
Bad Afro/Cargo
Bad Afro Records
Deaf & Dumb/Soulfood
Skycap/Rough Trade
Billion Dollar Babies/Soulfood
Potencial Hardcore
Rock Classics
Facebook Twitter