SLAM Logo
© SLAM Media
SLAM #115 mit Interviews und Storys zu BROILERS +++ DROPKICK MURPHYS +++ SAXON +++ CANNIBAL CORPSE +++ FAHNENFLUCHT +++ DINOSAUR JR. +++ EYEHATEGOD +++ THE MIGHTY MIGHTY BOSSTONES +++ u.v.m. +++ plus CD mit 13 Tracks! Jetzt am Kiosk!

BLACK DAHLIA MURDER, THE - Deflorate

Metal Blade/Sony

THE BLACK DAHLIA MURDER Deflorate (c) Metal Blade/Sony / Zum Vergrößern auf das Bild klickenTHE BLACK DAHLIA MURDER aus Michigan gehören spätestens seit ihrem 2007er-Output „Nocturnal“ zur Cremé des extremen Metal. Mit „Deflorate“ untermauern sie diese Stellung eindrucksvoll, haben sie sich doch mit Wunderklampfer Ryan Knight sinnvoll verstärkt. Wo früher die Leads und Solos ein wenig holperten, da gibt es jetzt nur noch heruntergeklappte Kinnladen. Monster-Röhre Trevor Strnad sorgt wieder für schmerzende Stimmbänder, die man allein schon vom Zuhören seiner einzigartigen Vokal-Quälereien kriegt. Als Anspieltipps seien das ultra-intensive „Death Panorama“ und das derbe „Black Valor“ empfohlen, wobei man beim durchgehend guten Songmaterial auch gleich zu Gesamtdurchläufen raten könnte. THE BLACK DAHLIA MURDER sind mit diesem Album natürlich auch eine Live-Bank. Watch out!
www.myspace.com/theblackdahliamurder
Robert Pöpperl-Berenda (8)
 
************************************************************************
 
Slam115 Cover U1 web grossJETZT IM HANDEL:RC31 Judas Priest Cover web gross
 
SLAM #115
  Plus CD! Ab 21.04.2021 am Kiosk oder im Abo!

ROCK CLASSICS #31: JUDAS PRIEST
Jetzt am Kiosk, direkt im Webshop oder in unserem Amazon-Shop!

 
SLAM @ Facebook - LIKEN und immer topinformiert sein!
 
************************************************************************
 
Das gefällt mir! Weiter-tweeten
Bad Afro/Cargo
Bad Afro Records
Deaf & Dumb/Soulfood
Skycap/Rough Trade
Billion Dollar Babies/Soulfood
Potencial Hardcore
Rock Classics
Facebook Twitter