SLAM Logo
© SLAM Media
SLAM #107 mit Interviews und Storys zu SONS OF APOLLO +++ MIDNIGHT +++ TRAIL OF DEAD +++ KOPFECHO +++ RAISED FIST +++ BOHREN & DER CLUB OF GORE +++ MONO INC. +++ FOLKSHILFE +++ APOCALYPTICA +++ u.v.m. +++ plus CD mit 10 Tracks! Jetzt am Kiosk!

Midnight Devil 5

Verunsichert von ihren Gefühlen findet sich Rin plötzlich mitten in den Vorbereitungen für ihre eigene Hochzeit wieder.

(C) Tokyopop / Midnight Devil 5 / Zum Vergrößern auf das Bild klickenDie große Gefahr für das Leben des Dämonenkönigs, sollte er sich noch länger in der Welt der Menschen aufhalten, hat dazu geführt, dass Rin und Char nun getrennte Wege gehen. Beide haben einen speziellen Trank zu sich genommen, der die Erinnerungen an den jeweils anderen auslöscht, und somit den Wunsch des um seinen Meister besorgten Al erfüllt. Sho, der eigentlich schon aus dem Rennen schien, wittert nun seine Chance und widmet seiner Liebe aus Kindertagen seine ganze Aufmerksamkeit.


Als seine Mutter überraschend auftaucht und das hübsche Mädchen an der Seite ihres Sohnes sieht, setzt sie sofort alle Hebel in Bewegung, um Rin in schwindelerregendem Tempo direkt vor den Traualtar zu befördern. Doch da auch der Trank die Verbindung zu ihrem Seelenpartner nicht gänzlich auslöschen konnte, verspürt der emotional nicht minder aufgewühlte Dämonenkönig in seinem Reich ebenfalls das Bedürfnis, seine Geliebte wiederzufinden und endgültig an sich zu binden.


Wenn nach dem großen Finale schon Schluss wäre, hätte dieser letzte Band von "Midnight Devil" nur den halben Umfang gehabt. So aber gibt es zwei weitere Storys zu lesen, die sich um den leiblichen Sohn von Char und Rin drehen. Ryuto muss nicht nur mit seiner Rolle als zukünftigem Herrscher von Avalon klarkommen, sondern auch mit der Verfolgung seiner Freundin Yuri durch einen Shinigami. Da hilft wohl nur eine Verbindung zwischen zwei Seelen, womit sich der erzählerische Kreis dieser liebenswerten Serie wunderbar schließt.


 
# # # Andreas Grabenschweiger # # #



Publisher: Tokyopop




 


 
Das gefällt mir! Weiter-tweeten
THE CRAMPS waren das schaurig-schockierende Baby von Sänger Erick Purkisher alias Lux Interior und seiner Gemahlin Kristy Wallace alias Poison Ivy.
1989 entstand ein Song von WALTER ELF, dessen Titel ein Vierteljahrhundert später tatsächlich perfekt zum Erwerb eines Druckwerks motiviert.
Ausgerechnet kurz vor Weihnachten 1944 bricht an der Westfront in Belgien die Hölle auf Erden los.
Der einzig wahre Meister des Frägg!
Das Leben in London ist gefährlich, seit vor über 50 Jahren die Geisterseuche die Metropole heimsuchte. Doch es gibt Artefakte, die in ihrer Gefährlichkeit vieles übertreffen, was durch die dunklen Straßen der Stadt schleicht.
"Wie oft haben Sie sich in letzter Zeit über den Schwachsinn im Radio geärgert?"
Rock Classics
Facebook Twitter Google+