SLAM Logo
© SLAM Media
SLAM #112 mit Interviews und Storys zu MASSENDEFEKT +++ EISBRECHER +++ HATEBREED +++ SEVENDUST +++ ACE FREHLEY +++ IDLES +++ TOUCHÉ AMORÉ +++ FATES WARNING +++ u.v.m. +++ plus CD mit 15 Tracks! Jetzt am Kiosk!

Morgoth Uncursed – The Morgoth Chronicles

Prädikat: "Collector's item".

(C) Edition Roter Drache / Morgoth Uncursed - The Morgoth Chronicles / Zum Vergrößern auf das Bild klickenDie deutsche Death Metal-Institution MORGOTH existiert seit 1985 (damals noch unter diversen anderen Namen), veröffentlichte 1989 ihre erste EP ("Resurrection Absurd"), 1990 die zweite ("The Eternal Fall") und 1990 ihr erstes, international für Furore sorgendes Album "Cursed". Zwei weitere sollten folgen – das tolle "Odium" (1993) und das ein wenig zu experimentell geratene "Feel Sorry For The Fanatic" (1996).


Danach wurde es leider viele Jahre still um die Band und niemand erwartete sich noch ein Comeback. Doch 2012 meldeten sie sich mit ihrem Live-Album "Cursed To Live" lautstark zurück und eine Single sowie ein ausgezeichnetes Album ("Ungod", 2015) mit Neo-Sänger Karsten Jäger (auch bei DISBELIEF) sollten folgen. Mit "Morgoth Uncursed" liefert Christian Krumm eine ausgezeichnete, mit viel rarem Bildmaterial ausgestattete Bandbiografie ab, die jeden Metalfan begeistern wird.


 
# # # Thomas Sulzbacher # # #



Publisher: Edition Roter Drache



 



 
Das gefällt mir! Weiter-tweeten
THE CRAMPS waren das schaurig-schockierende Baby von Sänger Erick Purkisher alias Lux Interior und seiner Gemahlin Kristy Wallace alias Poison Ivy.
1989 entstand ein Song von WALTER ELF, dessen Titel ein Vierteljahrhundert später tatsächlich perfekt zum Erwerb eines Druckwerks motiviert.
Ausgerechnet kurz vor Weihnachten 1944 bricht an der Westfront in Belgien die Hölle auf Erden los.
Der einzig wahre Meister des Frägg!
Das Leben in London ist gefährlich, seit vor über 50 Jahren die Geisterseuche die Metropole heimsuchte. Doch es gibt Artefakte, die in ihrer Gefährlichkeit vieles übertreffen, was durch die dunklen Straßen der Stadt schleicht.
"Wie oft haben Sie sich in letzter Zeit über den Schwachsinn im Radio geärgert?"
Rock Classics
Facebook Twitter