SLAM Logo
© SLAM Media
SLAM #110 mit Interviews und Storys zu HAYLEY WILLIAMS +++ TERRORGRUPPE +++ HANK VON HELL +++ MERCYFUL FATE +++ EINSTÜRZENDE NEUBAUTEN +++ PRIMAL FEAR +++ THE GHOST INSIDE +++ DANCE GAVIN DANCE +++ u.v.m. +++ plus CD mit 11 Tracks! Jetzt am Kiosk!

Revival

Turn The Cross Upside Down!

(C) Heyne Verlag / Revival / Zum Vergrößern auf das Bild klickenWährend mit "Finderlohn" im Herbst bereits das nächste Werk Stephen Kings herannaht, das sich als zweiter Teil einer Trilogie erneut dem Protagonisten von "Mr. Mercedes" widmen wird, bekommen wir zunächst mit "Revival" die über Dekaden auf verhängnisvolle Weise verknüpften Leben von Jamie Morton und Charles Jacobs zu lesen.


Zunächst treffen sie als ein Junge und ein Prediger, der seine jungen Schäfchen mit elektrisch gepimpten Bibelepisoden fasziniert, aufeinander, Jahre später als vom Glauben abgefallener Jahrmarktsschausteller und drogensüchtiger Musiker – denn das ultimative Experiment harrt noch seiner dramatischen Vollendung.


Mit tiefer Verneigung vor literarischen Ahnen wie Mary Shelley und H. P. Lovecraft strickt der Meister aus Maine eine Story, die nicht nur langjährige Fans, sondern auch Neueinsteiger in die umfangreiche King'sche Materie glänzend unterhalten dürfte.


 
# # # Andreas Grabenschweiger # # #



Publisher: Heyne Verlag




 


 
Das gefällt mir! Weiter-tweeten
THE CRAMPS waren das schaurig-schockierende Baby von Sänger Erick Purkisher alias Lux Interior und seiner Gemahlin Kristy Wallace alias Poison Ivy.
1989 entstand ein Song von WALTER ELF, dessen Titel ein Vierteljahrhundert später tatsächlich perfekt zum Erwerb eines Druckwerks motiviert.
Ausgerechnet kurz vor Weihnachten 1944 bricht an der Westfront in Belgien die Hölle auf Erden los.
Der einzig wahre Meister des Frägg!
Das Leben in London ist gefährlich, seit vor über 50 Jahren die Geisterseuche die Metropole heimsuchte. Doch es gibt Artefakte, die in ihrer Gefährlichkeit vieles übertreffen, was durch die dunklen Straßen der Stadt schleicht.
"Wie oft haben Sie sich in letzter Zeit über den Schwachsinn im Radio geärgert?"
Rock Classics
Facebook Twitter