SLAM Logo
© SLAM Media
SLAM #110 mit Interviews und Storys zu HAYLEY WILLIAMS +++ TERRORGRUPPE +++ HANK VON HELL +++ MERCYFUL FATE +++ EINSTÜRZENDE NEUBAUTEN +++ PRIMAL FEAR +++ THE GHOST INSIDE +++ DANCE GAVIN DANCE +++ u.v.m. +++ plus CD mit 11 Tracks! Jetzt am Kiosk!

Ralph Azham 6

Neben "Donjon", "ElfQuest" und "Bone" wohl die fantasievollste Comic-Reihe jemals!

(C) Reprodukt / Ralph Azham 6 / Zum Vergrößern auf das Bild klickenLewis Trondheims langsam wachsendes Epos "Ralph Azham" geht mit "Der Feind meines Feindes" endlich in die sechste Runde, nachdem der französische Ausnahmekünstler vor kurzem gemeinsam mit Joann Sfar ("Vampir") die Tore seines Opus magnum "Donjon" wohl für immer geschlossen hat.


Ralph Azham ist ein aquamarinblaubemähntes Entenwesen (ja, Trondheim hat wohl ein ziemliches Faible für komische Vögel), der unter anderem mit der Fähigkeit des Sehens (er kann die "Seelen" Toter wahrnehmen und diese auch kontrollieren) "gesegnet" ist.


Nachdem er im Rahmen einer gigantischen Quest (Band 1-5) der Tyrannei in seiner Heimat ein Ende gemacht hat, kehrt der vom Krieg gezeichnete Entenjunge gemeinsam mit seinen Freunden zurück nach Astolia, wo die nächsten Abenteuer auf die tapferen Recken warten.


 
# # # Thomas Sulzbacher # # #



Publisher: Reprodukt




 


 
Das gefällt mir! Weiter-tweeten
THE CRAMPS waren das schaurig-schockierende Baby von Sänger Erick Purkisher alias Lux Interior und seiner Gemahlin Kristy Wallace alias Poison Ivy.
1989 entstand ein Song von WALTER ELF, dessen Titel ein Vierteljahrhundert später tatsächlich perfekt zum Erwerb eines Druckwerks motiviert.
Ausgerechnet kurz vor Weihnachten 1944 bricht an der Westfront in Belgien die Hölle auf Erden los.
Der einzig wahre Meister des Frägg!
Das Leben in London ist gefährlich, seit vor über 50 Jahren die Geisterseuche die Metropole heimsuchte. Doch es gibt Artefakte, die in ihrer Gefährlichkeit vieles übertreffen, was durch die dunklen Straßen der Stadt schleicht.
"Wie oft haben Sie sich in letzter Zeit über den Schwachsinn im Radio geärgert?"
Rock Classics
Facebook Twitter