SLAM Logo
© SLAM Media
SLAM #110 mit Interviews und Storys zu HAYLEY WILLIAMS +++ TERRORGRUPPE +++ HANK VON HELL +++ MERCYFUL FATE +++ EINSTÜRZENDE NEUBAUTEN +++ PRIMAL FEAR +++ THE GHOST INSIDE +++ DANCE GAVIN DANCE +++ u.v.m. +++ plus CD mit 11 Tracks! Jetzt am Kiosk!

NYHC: New York Hardcore 1980-1990

Interessant, wie oft geografische Faktoren stark prägend für ein bestimmtes Genre sind.

(C) Bazillion Points / NYHC: New York Hardcore 1980-1990 / Zum Vergrößern auf das Bild klickenSei es der skandinavische Black Metal, der Southern Metal im Allgemeinen oder – sogar nur auf eine Stadt beschränkt – der New York Hardcore, kurz NYHC genannt. Aus dem Schoß des Big Apple sind unzählige Bands entsprungen, deren musikgeschichtliche Relevanz und thematische Inszenierung unterschiedlicher nicht sein können. BAD BRAINS, BEASTIE BOYS, AGNOSTIC FRONT, CARNIVORE, S.O.D. und CRO-MAGS sind nur die Spitze des gigantischen Vulkans, der unter der Oberfläche der Stadt vor sich hin brodelt.


Freddy Cricien, ebenfalls ein alter NYHC-Fuchs und Frontman von MADBALL, schreibt das Vorwort des von Tony Rettman aus Originalzitaten zusammengestellten und durchwegs gelungenen Versuchs, die explosive Szene in Buchform zu bringen. Viele Fotos und Originalflyer machen das Werk zu einem Gesamtgenuss!


 
# # # Thomas Sulzbacher # # #



Publisher: Bazillion Points




 


 
Das gefällt mir! Weiter-tweeten
THE CRAMPS waren das schaurig-schockierende Baby von Sänger Erick Purkisher alias Lux Interior und seiner Gemahlin Kristy Wallace alias Poison Ivy.
1989 entstand ein Song von WALTER ELF, dessen Titel ein Vierteljahrhundert später tatsächlich perfekt zum Erwerb eines Druckwerks motiviert.
Ausgerechnet kurz vor Weihnachten 1944 bricht an der Westfront in Belgien die Hölle auf Erden los.
Der einzig wahre Meister des Frägg!
Das Leben in London ist gefährlich, seit vor über 50 Jahren die Geisterseuche die Metropole heimsuchte. Doch es gibt Artefakte, die in ihrer Gefährlichkeit vieles übertreffen, was durch die dunklen Straßen der Stadt schleicht.
"Wie oft haben Sie sich in letzter Zeit über den Schwachsinn im Radio geärgert?"
Rock Classics
Facebook Twitter