SLAM Logo
© SLAM Media
SLAM #110 mit Interviews und Storys zu HAYLEY WILLIAMS +++ TERRORGRUPPE +++ HANK VON HELL +++ MERCYFUL FATE +++ EINSTÜRZENDE NEUBAUTEN +++ PRIMAL FEAR +++ THE GHOST INSIDE +++ DANCE GAVIN DANCE +++ u.v.m. +++ plus CD mit 11 Tracks! Jetzt am Kiosk!

Magical Girl of the End 2

Auch in einem Einkaufszentrum sind Kii und die anderen Überlebenden nicht vor den unheimlichen Angreifern sicher.

(C) Tokyopop / Magical Girl of the End 2 / Zum Vergrößern auf das Bild klickenBinnen weniger Stunden wurde nicht nur ganz Tokio, sondern auch das bis dahin reichlich unspektakuläre Leben des Schülers Kii Kogami auf den Kopf gestellt. Ein beinharter Kampf ums Überleben ist entbrannt, nachdem sich eine unscheinbare Gothic-Lolita als Massenmörderin erwiesen und etliche seiner Klassenkameraden abgeschlachtet hat. Einer Radiomitteilung zufolge handelt es sich dabei um eines der sogenannten Magical Girls, die die japanische Hauptstadt in ein Notstandsgebiet verwandeln.


Kii, seine Kindheitsfreundin Tsukune, Miki, Kaede und Yoruka suchen nun Zuflucht in einem Einkaufszentrum, in dem sich weitere Überlebende aufhalten. Unter ihnen befindet sich nicht nur ein perverser Polizist, der Yoruka an die Wäsche will, sondern auch der Medizinstudent Ren, der sich als nützliche Verstärkung für die Gruppe erweist. Doch sowohl er als auch Yoruka sind schwer verletzt und brauchen medizinische Versorgung, die es in der Universitätsklinik geben soll. Der Weg dorthin ist allerdings alles andere als ungefährlich…


Nachdem sich der erste Band nicht mit Erklärungen aufhielt, was hinter der mysteriösen Invasion steckt, sondern ordentlich auf Splatter-Einlagen setzte, verrät uns Kentaro Sato diesmal erste Einzelheiten über die Beschaffenheit der Magical Girls, von denen sich eines im Kopf eines ahnungslosen Mitglieds von Kiis Gruppe festsetzt. Und nicht nur zwischen ihm und Tsukune, sondern auch Ren und Yoruka beginnen ausgerechnet in dieser Extremsituation die Hormone zu sprudeln. Vielversprechende Fortsetzung!


 
# # # Andreas Grabenschweiger # # #



Publisher: Tokyopop




 


 
Das gefällt mir! Weiter-tweeten
THE CRAMPS waren das schaurig-schockierende Baby von Sänger Erick Purkisher alias Lux Interior und seiner Gemahlin Kristy Wallace alias Poison Ivy.
1989 entstand ein Song von WALTER ELF, dessen Titel ein Vierteljahrhundert später tatsächlich perfekt zum Erwerb eines Druckwerks motiviert.
Ausgerechnet kurz vor Weihnachten 1944 bricht an der Westfront in Belgien die Hölle auf Erden los.
Der einzig wahre Meister des Frägg!
Das Leben in London ist gefährlich, seit vor über 50 Jahren die Geisterseuche die Metropole heimsuchte. Doch es gibt Artefakte, die in ihrer Gefährlichkeit vieles übertreffen, was durch die dunklen Straßen der Stadt schleicht.
"Wie oft haben Sie sich in letzter Zeit über den Schwachsinn im Radio geärgert?"
Rock Classics
Facebook Twitter