SLAM Logo
© SLAM Media
SLAM #112 mit Interviews und Storys zu MASSENDEFEKT +++ EISBRECHER +++ HATEBREED +++ SEVENDUST +++ ACE FREHLEY +++ IDLES +++ TOUCHÉ AMORÉ +++ FATES WARNING +++ u.v.m. +++ plus CD mit 15 Tracks! Jetzt am Kiosk!

Potz Blitz – Die Zauber-Akadamie 1

Der erste Schultag bringt für jeden eine Menge an Veränderungen mit sich. Doch der normale Schulalltag ist nichts, wenn man die Potz Blitz Zauber-Akademie besucht.

(C) Contendo Media/Delta Music / Potz Blitz – Die Zauber-Akadamie 1 / Zum Vergrößern auf das Bild klickenEr ist da, der wohl am längsten herbeigesehnte Tag im Leben von Flo und Fynn: Endlich dürfen sie die Potz-Blitz Zauber-Akademie besuchen. Magie ist fortan nicht länger graue Theorie, sondern gelebter Alltag. Schon als sie in ihrer neuen Schule eintreffen, erwartet sie die erste Überraschung. Ihr neues Zuhause ist ein Schloss mit unzähligen Zimmern, Korridoren und Hallen, in denen man sich nur allzu schnell verlaufen kann.


Auch die Unterrichtsfächer unterscheiden sich frappierend von allem, was die Kinder bisher kennengelernt haben. Schnell werden neue Freundschaften geschlossen, aber auch die ersten Rivalitäten treten deutlich zutage. Kaum angekommen, müssen Fynn und Flo erkennen, dass die dicken Burgmauern eine Reihe von Geheimnissen verbergen. Treibt tatsächlich des Nachts ein Dämon sein Unwesen in dem alten Gemäuer? Und was versucht der ungeliebte Luca vor seinen neuen Mitschülern zu verbergen?


"Potz Blitz – Die Zauber-Akadmie" heißt die neue Serie aus dem Hause Contendo und bereits nach wenigen Minuten wird klar, woher die Inspiration für dieses neue Projekt stammt: J. K. Rowlings "Harry Potter" scheint allgegenwertig zu sein. Damit wird die ganze Angelegenheit zu einem Balanceakt, oft erinnern Figuren, Orte und Handlungspassagen an das übergroße Vorbild. Da wären der Lehrer, der nur eine Vorliebe für die boshaften Schüler zu haben scheint, eine Gesellschaft, in der Familien mit einer langen magischen Tradition mehr bedeuten als jene, in denen erstmals Magiebegabte auftreten, eine Schule, die in einem alten Schloss untergebracht ist, und noch vieles mehr. Man könnte die Liste noch eine ganze Weile fortsetzen.


Zum Glück sind auch eigene Ansätze zu erkennen, die hoffentlich in den kommenden Folgen noch ausgebaut werden. Vielleicht kommen auch noch einige weitere Aspekte in späteren Episoden hinzu. Betrachtet man die Handlung allein für sich, bietet sie für einen Piloten gute Unterhaltung und dürfte insbesondere beim jüngeren Publikum großen Anklang finden. Aber auch älteren Hörern sollte nicht langweilig werden, denn die Handlung ist spannend, abwechslungsreich und immer wieder mit einer Prise Humor garniert. Die neuen Figuren werden gut eingeführt und vermitteln rasch das Gefühl, sie bereits eine längere Zeit zu kennen.


Dabei verliert man nie die Spannungskurve aus den Augen und flechtet schon recht schnell einen mysteriösen Handlungsfaden in den magischen Schultag ein, sodass man gespannt vor den Boxen verweilt. Die Prunkstücke sind das Sounddesign und die musikalische Begleitung dieses Hörspiels. Jedes Geräusch passt perfekt zur Kulisse eines alten Schlosses mit vielen Räumen und Rätseln in seinem Inneren. Die eingesetzten Kompositionen erschaffen eine mystische Atmosphäre, die einen schnell die Realität vergessen lassen. An dieser Stelle gibt es absolut nichts zu meckern.


Schon immer war das große Plus der Hörspiele von Contendo die Sprache. So verwundert es nicht, dass auch hier die Kinder scheinbar fröhlich drauflos plappern, wie ihnen der Schnabel gewachsen ist. Nie wirken die Dialoge aufgesetzt oder gestelzt, sondern versprühen Ungezwungenheit und Glaubwürdigkeit. Auf die Gefahr hin, mich zu wiederholen, hier könnten sich viele Mitbewerber anschauen, wie man Dialoge realistisch und ungekünstelt gestalten kann. Für die Hauptrollen konnten talentierte Nachwuchstalente gewonnen werden, die mit hörbarem Eifer bei der Sache sind. Fehlbesetzungen sind hier nicht auszumachen. Dazu kommen einige bekannte Stimmen wie Santiago Ziesmer, Sascha Rotermund und Karin Lieneweg. Für den Part des Erzählers ist es gelungen, Judy Winter zu verpflichten.


Alle großen Namen dieser Produktion halten, was sie versprechen, und machen dieses Hörspiel zu einem gelungenen Stück Unterhaltung. Der Auftakt der Serie lässt tatsächlich in vielen Belangen keine Wünsche offen. Das große Ziel der Zukunft muss lauten, die Vorbilder hinter sich zu lassen und eigene Wege zu gehen. Bisher ist dies Contendo Media stets gelungen, sodass ich auch bei dieser Serie optimistisch in die Zukunft blicke.


 
# # # Justus Baier # # #



Publisher: Contendo Media/Delta Music




 


 
Das gefällt mir! Weiter-tweeten
THE CRAMPS waren das schaurig-schockierende Baby von Sänger Erick Purkisher alias Lux Interior und seiner Gemahlin Kristy Wallace alias Poison Ivy.
1989 entstand ein Song von WALTER ELF, dessen Titel ein Vierteljahrhundert später tatsächlich perfekt zum Erwerb eines Druckwerks motiviert.
Ausgerechnet kurz vor Weihnachten 1944 bricht an der Westfront in Belgien die Hölle auf Erden los.
Der einzig wahre Meister des Frägg!
Das Leben in London ist gefährlich, seit vor über 50 Jahren die Geisterseuche die Metropole heimsuchte. Doch es gibt Artefakte, die in ihrer Gefährlichkeit vieles übertreffen, was durch die dunklen Straßen der Stadt schleicht.
"Wie oft haben Sie sich in letzter Zeit über den Schwachsinn im Radio geärgert?"
Rock Classics
Facebook Twitter