SLAM Logo
© SLAM Media
SLAM #112 mit Interviews und Storys zu MASSENDEFEKT +++ EISBRECHER +++ HATEBREED +++ SEVENDUST +++ ACE FREHLEY +++ IDLES +++ TOUCHÉ AMORÉ +++ FATES WARNING +++ u.v.m. +++ plus CD mit 15 Tracks! Jetzt am Kiosk!

Milan K. 2

Milan King ist Besitzer einer Offshore-Gesellschaft, in deren Portfolio sich eine New Yorker Immobiliengesellschaft mit einem Wert von über 300 Millionen Dollar befindet.

(C) Schreiber & Leser / Milan K. 2 / Zum Vergrößern auf das Bild klickenIm Grunde eine feine Sache, wenn der junge Mann nicht ein Problem hätte: Er verfügt über keinerlei Geld, um ohne Einschaltung der US-Justiz an sein Vermögen zu kommen, und wird noch dazu von Häschern des russischen Geheimdiensts gejagt. Milan heißt in Wirklichkeit nämlich Mikhail Khodorov und ist der Sohn eines Oligarchen, der Präsident Palin (Ähnlichkeiten mit einer realen Person sind durchaus beabsichtigt) im Weg war.


Im zweiten Band ihrer Story schaffen es Sam Timel und Corentin erneut bravourös, eine künstlerische Aufarbeitung der autoritären Herrschaft der Kremlherren mit einer ganz und gar nicht knochentrockenen Lektion in Wirtschaftskunde und einem spannenden "Einer gegen alle"-Szenario zu verbinden.


 
# # # Andreas Grabenschweiger # # #



Publisher: Schreiber & Leser




 


 
Das gefällt mir! Weiter-tweeten
THE CRAMPS waren das schaurig-schockierende Baby von Sänger Erick Purkisher alias Lux Interior und seiner Gemahlin Kristy Wallace alias Poison Ivy.
1989 entstand ein Song von WALTER ELF, dessen Titel ein Vierteljahrhundert später tatsächlich perfekt zum Erwerb eines Druckwerks motiviert.
Ausgerechnet kurz vor Weihnachten 1944 bricht an der Westfront in Belgien die Hölle auf Erden los.
Der einzig wahre Meister des Frägg!
Das Leben in London ist gefährlich, seit vor über 50 Jahren die Geisterseuche die Metropole heimsuchte. Doch es gibt Artefakte, die in ihrer Gefährlichkeit vieles übertreffen, was durch die dunklen Straßen der Stadt schleicht.
"Wie oft haben Sie sich in letzter Zeit über den Schwachsinn im Radio geärgert?"
Rock Classics
Facebook Twitter